Pitchbereich??

von Dj Sebastchen, 25.12.07.

  1. Dj Sebastchen

    Dj Sebastchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.07
    Zuletzt hier:
    17.01.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #1
    ich hab da mal ne frage.... bei plattenspielerbeschreibungen oder auf den plattenspielern steht immer der pitchbereich drauf z.B. +10%/+20%...und ich wollte fragen was der pitchbereich ist...oder wozu der da is....und ob ein höherre pitchbereich gut oder schlecht is...oder was guut dabei ist und was schlecht
     
  2. TinoSchulz

    TinoSchulz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 25.12.07   #2
    der pitchbereich gibt an, wie schnell die musik abgespielt wird...bei der tempoänderung ändert sich aber auch die tonhöhe...
    der pitcher bei plattenspieler wird nur verwendet wenn man will das er möglichst synchron zu einem 2. plattenspieler (oder song, cd, etc...) spielt...
    beispiel:
    du hast einen beat...auf dem 1. Plattenspieler
    auf dem 2. plattenspieler hast du ne bass spur, die du mitlaufen willst...
    wenn de beide gleichzeitig startest, laufen beide sehr schnell auseinandere (der eine wird schneller oder langsamer) mit dem pitcher kannst du es angleichen damit beide synchron laufen..

    ich hoffe ich konnte dir helfen
     
  3. Dj Sebastchen

    Dj Sebastchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.07
    Zuletzt hier:
    17.01.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #3
    ja....danke das hat mir geholfen...
     
  4. Kevinlino

    Kevinlino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #4
    Der Pitch berreich ist wie schon gesagt zur Einstellung der Geschwindigkeit der Platte. Oder auch um es mal bissel Fortgeschrittener auszudrücken der BPM (Beats pro Minute). Der Pitch berreich ist somit das wichtigeste den ohne ihn ist es dir eigentlich wenig möglich einen schönen hörbaren Übergang zu machen.Die meisten Plattenspieler oder auch Turntabels haben ein Pitch von 10% -/+ dann gibt es auch Plattenspieler wie Technics z.B. die ein von 16% -/+ haben was ich für mein Teil für schwachsenig halte aber naja, es gibt zwar noch 8% -/+ aber reichen tut eigentlich alles egal was du hast.Wenn du die Platte schneller pitchst ist auch klar das der ton höher wird und bei langsameren pitchen tiefer.

    Ich hoffe das ich dir noch einbisschen mehr helfen konnte^^
     
  5. kontabeatz

    kontabeatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.07
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #5
    sollte man übergänge nich eigentlich so machen das man es möglichst wenig hört ?? :screwy:
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 26.12.07   #6
    nein, sollte man nicht zwingend. schöner flow und 3-minuten-crossfades sind lustig, aber ich mag es, wenn man z.b. absichtlich mit harmonien zweier tracks spielt. dann SOLLEN die leute hören, dass ich es live mache.
     
  7. kontabeatz

    kontabeatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.07
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.07   #7
    ja so kann man es auch machen aber größtenteils machst doch auch du übergänge die man nich sofort deutlich hören soll oder ?
     
  8. TinoSchulz

    TinoSchulz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 28.12.07   #8
    Moment reden wir hier vom selben Übergang?
    Also der Übergang, von einem Titel zu einem anderen..
    Oder der Übergang von einem PlaTeller zu einem anderem PlaTeller?!?
     
  9. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 29.12.07   #9
    es ist beides dasselbe, außer Du arbeitest mit dem alpha track am denon dn-s 5000 :)
     
mapping