"Plan" und Monitorfrage

von Sam Razr, 08.08.08.

  1. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 08.08.08   #1
    Hi,

    ich traue mich fast garnicht hier zu fragen, aber in der weiten Welt der Medien sind mir jetzt zwei Dinge aufgefallen:

    1. In div. Studiodiaries halten meistens die besoffenen Musiker eine Art Tabelle in die Kamera. Das hab ich jetzt schon öfters gesehen und deshalb meine wahrscheinlich ziemlich blöde frage:

    Was bringt sowas? Bzw.: Was ist das überhaupt? Ich wusste auch leider nicht wonach ich suchen sollte.

    2. Gestern kam bei diesem Mark und Sara in Love oder wie das heisst, eine Stelle, in der diese Blonde einen Song im Studio einsingt. Dabei steht sie etwas abseits des Arbeitsplatzes mit Kopfhörern am Mikro und singt, während der Techie am Tisch sitzt und das ganze über die Monitore mitverfolgt. Soweit ich weiss, benutzt man bei Sowas normalerweise Vocalkabinen, warum hier nicht?

    Sorry für diese blöden fragen, aber das interessiert mich jetzt einfach mal

    Sam
     
  2. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 08.08.08   #2
    Hi Sam!

    Zu Frage 1)
    Ich nehme an, dass die Musiker sich vorher in ihren Proberäume Gedanken zu ihren Songs gemacht haben und sich dort notieren, welche Spuren zu welchen Songs eingespielt werden müssen. Ob noch Synths, zusätzliche Gitarrenspuren, irgendwelche gesampelten Beats ö.ä. dazu kommen. Und damit auch nichts vergessen wird, kommt in jedes erledigte Kästchen ein Bussibär-Aufkleber.

    zu Frage 2)
    Sie hat im Regieraum eingesungen? Dann war das vermutlich einfach gestellt. Kein vernünftiger Tonmensch lässt im gleichen Raum einsingen, in dem gleichzeitig über Monitore abgehört wird.

    Gruß
    Moritz
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 08.08.08   #3
    Hi,

    danke schonmal für die antworten.

    zu 1: Mhh, das kann gut sein, obwohl ich eher das gefühl hatte das es was mit dem reinen Recording zu tun hätte:D Dachte das wäre irgendwas standardmässiges:D

    zu 2: Das dachte ich auch erst. Aber man hörte deutlich den Hall auf dem ganzen und sah auch das der Techie in pro Tools (wars glaub ich) die Spuren aufnahm. Schien ein respektables Berliner Tonstudio zu sein.
     
  4. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 08.08.08   #4
    Das heißt ja noch lange nicht, dass diese Spuren auch später dann in Verwendung waren. ;)
     
  5. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 08.08.08   #5
    stimmt ach wieder:D
     
  6. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 08.08.08   #6
    Also wir arbeiten grundsätzlich mit einem Aufnahmeplan, dabei werden ganz unterschiedliche Dinge festgehalten, Aufnahmestatus, Anmerkungen, Ideen, Produktionsnotizen etc... Sehr oft kommt man ja gerade in der laufenden Produktion auf ganz neue Ideen, die aber in dem Moment nicht umgesetzt werden können... und um die präsent zu haben werden sie einfach festgehalten. Wenn ich zum Beispiel während der Aufnahme spontane Ideen für Sounds oder Effekte oder sowas habe, dann notiere ich sie mir schnell im Plan und fertig :-)

    Tori Amos hat auch ein paar Vocals aufm Klo aufgenommen :-) Wenns der Sound ist, den sie unbedingt haben wollen, dann halt so... Vielleicht war es nur gestellt, vielleicht war es eine Dopplung, Addlib die mit genau dem Sound aufgenommen werden sollte, möglich ist das alles :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping