Plek-Abrieb

von Bandit01, 11.01.05.

  1. Bandit01

    Bandit01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 11.01.05   #1
    Ich hab jetzt festgestellt, dass mein Plek einen Abrieb hat, der sich wie Staub auf dem Schlagbrett und den PUs ablegt. Liegt das nun am Plek (dies Exemplar lag einer Ausgabe von Soundcheck bei) oder passiert das mit allen Pleks? Und wie bekommt man das ambesten wieder weg? Ich dachte schon an so einen überdimensionierten "Pfeifenreiniger", wie man ihn bei Blockflöten verwendet.:rolleyes:


    Oder hab ich nur ein Billigplektrum erwischt und die Markendinger sind da ein bisschen stabiler?
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.01.05   #2
    bekommst du mit nem tuch weg

    war das dieses müllige H&K ding???
    das war echt total schrottig
     
  3. Geneyo

    Geneyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.04.09
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 11.01.05   #3
    Ist eigentlich normal das da sich nach ner weile staub sammelt. Ist bei mir jedenfalls auch. Ich denke mal das man es mit so komischen Silberpleks vermeiden kann aber wer gibt dafür so viel geld aus?
     
  4. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 11.01.05   #4
    zahnbürste, irgend eine alte ausrangierte hast du sicher noch :)
     
  5. Bandit01

    Bandit01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 11.01.05   #5
    Ich wär froh, wenn ich noch Zähne hätte! :D (Ist nur Spaß!)
     
  6. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 11.01.05   #6
    Dieser Abrieb ist auch bei den Marken-Plecks vorhanden, nur das dieser nicht so schnell erfolgt wie z.B bei deinem.

    Was haben wir draus gelernt?Finger wegs von Billigplecks :great:
     
  7. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 11.01.05   #7
    oder schneller spielen, damit es nicht staubt, sondern gleich verdampft... :p
     
  8. Bandit01

    Bandit01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 11.01.05   #8
    Und welcher Saitensatz hält das aus?? Und welche Finger?? Und wessen Nachbarn?? Meine nicht! :eek:
     
  9. Trailblazer

    Trailblazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 11.01.05   #9
    lol,

    ich habe noch 10 G&M Germany oder so daheim, die habe ich nach 3 Tagen wegschmeißen können, weil der Abrieb so stark war und meine ganze Oberfläche auf der Gitarre voll von dem Dreck war und das beste die warn sogar X-Heavy^^
     
  10. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.01.05   #10
    Ich krieg nix davon mit das sich meine Plecks abreiben.

    Ich hab meins schon fast 5 Jahre und ist immer noch fast garnet abgerieben :D
     
  11. Eisenfaust

    Eisenfaust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 11.01.05   #11
    Was verwendest du denn für welche ? :)

    Warscheinlich spielt er nur mit den Fingern, und hat das plek im Scrank :D
    Ich brauch in einem Monat 2 Pleks. ;)

    Spiel aber Dunlop 1mm
    Bei mir auf der Gitarre siehts aus, das ist nimmer schön.
    Habe aber auch leine Lust jeden Tag da rumzuputzen :) ;)
     
  12. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #12
    Ich will jetzt nicht deine Art zu spielen oder sonstwas kritisieren (du bist sicher gut! Keine Frage :D)

    Aber da frag ich mich doch wie man in einem Monat 2Pleks zerreiben kann:confused:
    Halt ich doch für komisch... Naja

    Nagut ich brauch im Monat auch 4Pleks....
    aber das liegt daran, dass die Dinger einfach verschwinden können ich glaub ich bin zu schlecht und die mögen mich nicht:D
     
  13. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 11.01.05   #13
    kauf dir einfach gescheite dunlop-pleks, da hat sich bei mir noch nie was abgerieben :D
     
  14. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 11.01.05   #14
    sag jetzt aber bloss net die violetten jim dunlopd usa 1.14 mm plex, ist eine schildkröte drauf wo draufsteht tortex oder sowas.
    wenn ja, ich habe mitgeteilt bekommen...ui ist schon etwas lange her, dass die nicht mehr produziert werden. jetzt hab ich gerade noch eins....braucht auch pro monat 1 plek... + die 10 die ich bin bandraum und in meinem zimmer verliere.

    mfg destroyer
     
  15. Schollenfilet

    Schollenfilet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 11.01.05   #15
    Sind die irgendwie besonders?
    Also ich war grad im Guitar-Shop in der Nähe und da hatten die noch eine ganze Kiste voll.
     
  16. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #16
    hmn
    wenns um abrieb geht würd ich von den ibanez mit den asiatischen zeichen druff abraten
    ich fand die zwar ganz gut vom spielgefühl
    aber nach 2 wochen waren da 2-3mm weg xD

    spiel momentan mit nem hanf plek (is angeblich echter hanf mit drin)
    0,88mm spielt sich genial und hat kaum abrieb
    marke is "pickboy" aus japan ^^
     
  17. Luminous

    Luminous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Schweiz/Canada/USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.471
    Erstellt: 11.01.05   #17
    Das gibt erst den echten Kick beim Gitarre spielen! :twisted:




    Aber eigentlich.....für was eine sooo schöne Pflanze für Pleks vergeuden?!? :screwy:

    :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping