Plektren für Bass die gleichen wie für Gitarre ???

von skype, 30.10.06.

  1. skype

    skype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 30.10.06   #1
    Ich wollte nur mal Fragen welche Pleks man zum bassspielen braucht. Die gleichen wie für Gitarre oder gibt es da Spezielle ???
    Und noch was, ich hab' die Sufu benutzt leider aber nichts passendes gefunden.

    mfg

    skype
     
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.10.06   #2
  3. skype

    skype Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 01.11.06   #3
    Danke :great:

    mfg

    skype
     
  4. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 05.11.06   #4
    Also ich spiele immer Gitarren Pleks. Dunlop 0,88mm. Nicht zu hart; nicht zu weit!
    Wenn ich mit so 2mm Teile spiele, ist bei mir das feeling we, das ich Saiten anschlage und es klingt irgendwie stumpf und scheiße!
    Alos ich kann wirklich Gitarrenpicks empfehlen!

    Gruß
    BassShuttle
     
  5. Ralle83

    Ralle83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.11.06   #5
    Also spezielle gibt es soweit ich weiß nicht. Aber mit den hauchdünnen Gitarrenpleks braucht man es erst gar nicht versuchen. Am besten kaufst du im Laden einfach ein paar in verschiedene Größen und probierst sie aus. Ich persönlich hab nach 1,00mm jetzt die 1.14mm für mich entdeckt. Es ist das selbe wie bei Amps, Saiten usw. jeder hat seinen eigenen Geschmack da muss halt ausprobieren.
     
  6. bahu

    bahu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #6
    Hatte neulich so sehr Große in der Hand.Wo gibts die?

    Mann könnte sagen die waren doppelt so groß wie die "normalen"
     
  7. e-grrl

    e-grrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    5.09.11
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.11.06   #7
    schau mal bei Rockinger...
    da gibz die grossen Pleks zu bestellen.
    Ansonsten im Musikladen Deiner Wahl schauen/evtl. nachfragen...
    die meisten haben auch eine kleine Sammlung von "grossen" Pleks.
    Mit den Teilen von Rockinger spiele ich sowohl auf den 6 dünnen Drähten als auch
    auf dem Bass (allerdings in unterschiedlichen Plektrum-Stärken).
    Aus Spass habe ich auch schon mal mit dünnen flachen Kieselsteinchen vom Strand in
    Californien gespielt. Finde ich vom Sound her auch nicht so schlecht.
    Liegen gut in der Hand, allerdings muss man sich erst an ca 2-3 mm Dicke gewöhnen...

    Gruss E.
     
  8. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 06.11.06   #8
    Die "großen" gibt es auch von Fender, allerdings in einer hässlichen Farbe:p:eek:
     
  9. bassn'beer

    bassn'beer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.08
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Schramberg 4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.06   #9
    ich benutze Dunlop 1,5mm, finde gibt einen guten sound, nicht zu weich und nich zu hart (ich finde dass, die dünneren zu "läpprig" und die größeren zu "bonzig" sind)
     
  10. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 14.11.06   #10
    Ja, das ist so der Punkt... Geht schon auf verschiedenen Klampfen nicht alles dasselbe.

    Du wirst lachen, ich war bislang ja nicht so für Edelsteinpicks zu haben, aber ich hab' neulich so 'n versnobbtes altes 15-€-Teil beim Aufräumen gefunden und direkt gegen die beiden fettesten Dunlop Jazz Sorten auf der Zoller Sig getestet. Scheiße auch, das klingt tatsächlich so ca. 14,50 € besser...
     
Die Seite wird geladen...

mapping