Ploppschutz für Kopfbügelmikrofon

von Uli, 07.06.06.

  1. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Bei meinen Audio Technica-Kopfbügelmikrofonen atm73a verabschieden sich langsam die Schaumstoff-Kappen zum Nahbesprechungsschutz.
    Ursprünglich waren sogar zwei Sorten dabei, eine Kugel [​IMG] und ein längliches Teil, was mir eigentlich noch lieber war. Dummerweise wird die Passung nach kurzer Zeit so weit, daß sie ständig abgehen und runterfallen und dann sind sie irgendwann weg. Ohne Ploppschutz sind die Mikros nicht richtig nutzbar, daher meine Fragen:
    1. Kann man die (oder andere passende) irgendwo (in Germany) nachkaufen?
    2. Wenn nicht, evtl. selbst nachmachen? Imho müßte es dann aber ein spezieller Schaumstoff sein, sowohl von der Haltbarkeit als auch von der Schalldurchlässigkeit, was ja wahrscheinlich bei stinknormalem Verpackungs-Schaumgummi beides nicht gegeben ist.
    Jemand eine Idee (oder einen Link, wenn ich diesbezügliche vorhandene Threads nicht gefunden haben sollte)?
     
  2. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 07.06.06   #2
    jeder fachhändler mit at im sortiment wird dir das als ersatzteil bestellen können.
    auf den herstellerwebseiten ist normalerweise bei einem produkt immer das zubehör aufgelistet.
    lg
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 07.06.06   #3
  4. Uli

    Uli Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 07.06.06   #4
    Das Startbild von deren Homepage ist ja preisverdächtig :great:

    Der, den AT selbst auf der Seite hat, kann man auch bei Thomann bestellen. Ich hatte allerdings insgeheim gehofft, den kleinen zylindrischen irgendwo zu bekommen.

    Trotzdem vielen Dank einstweilen für die Antworten, ich denke, ich frage wirklich mal bei Schulze-Brakel an. Es muß ja eigentlich nicht der exakt zu diesem Mikrofon passende sein, sondern nur einer, der auf den Durchmesser passt, ohne gleich wieder beim zweiten Gig flöten zu gehen.
     
  5. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 07.06.06   #5
    auf der website von at bekommst du als zubehör/windschutz für dein headset diesen beiden ausgespuckt: http://www.audio-technica.com/cgi-bin/product_search/optional/wm.pl?options=M5
    einer wird sicher dein gewünschter sein.
     
  6. Uli

    Uli Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 07.06.06   #6
    Genau! Der 8128 [​IMG]ist es!

    Jetzt müßte ich nur noch einen Händler dafür finden, (den kleinen Musikladen meines Vertrauens um die Ecke gibt es leider nicht), denn AT selbst vertreibt das Zeug ja nicht. aber das werde ich hinkriegen. Heißen Dank nochmals!
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.06.06   #7
    ich habe damals direkt bei AT telefonisch angefragt, da dieses torpedo ding bei mir fehlte und ich kein bock auf diese grosse golfkugel im gesicht hatte.
    Thomann konnte mir das teil nicht liefern und verwies mich direkt auf AT.
    Die haben es mir dann sogar kostenlos geschickt...
     
  8. Uli

    Uli Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 07.06.06   #8
    Ich hab zwei Mikes von der Sorte, beide gebraucht gekauft. Bei einem war außer der Kugel auch noch der lange Windschutz bei. Der eine Zentimeter, den ich damit näher rankomme (ohne drauf rumzukauen) macht sich sehr bei der Rückkopplungsempfindlichkeit bemerkbar, deshalb hab ich den vorzugsweise benutzt. Ich hatte immer gedacht, beim Neukauf wären beide bei, aber wahrscheinlich war der lange dann auch schon zugekauft. Vielleicht probier ich's dann auch mal mit telefonieren, danke für den Tip.
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.06.06   #9
    laut der produktbeschreibung des mics auf der AT homepage ist der torpedo (so heisst der) mit dabei. bei mir war jedoch nur der runde, daher...

    ist übrigends ein echt klasse mic...
     
  10. Uli

    Uli Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 07.06.06   #10
    Wenn ich schon mal einen Besitzer des gleichen Mikros habe :D :

    1. Gehst du damit direkt in den Mixer oder noch über einen Kompressor etc. ?
    2. Kann man das Gerät auch mit einer Sendeanlage von AT verheiraten? Der XLR-Stecker bringt mich da was ins Grübeln...
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.06.06   #11
    ich hab da natürlich die wireless version...

    aber mit diesem adapterkabel solltest du das auch verwenden können:
    https://www.thomann.de/de/audio_technica_at_8317.htm

    normal geht das mic direkt in den mischer, kompressor hängt dann entweder im kanal, oder gruppen insert, oder im proberaum ganz ohne komp. wegen der erhöhten feedbackgefahr
     
  12. Uli

    Uli Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 07.06.06   #12
    *neid*
    HRS-Stecker hab ich noch nie gehört. Hört sich für mich nach dem japanischen Steckerhersteller Hirose an. Vllt bekomme ich den einzeln. Für 39 Euro für einen XLR-irgendwas-Adapter bin ich zu geizig, aber danke für den Tip!
    Ok, dann hab ich ja noch nix falsch gemacht :rolleyes:
     
  13. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.06.06   #13
  14. Uli

    Uli Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 08.06.06   #14
    Anderson hört sich für mich auch ziemlich deutsch an :) , mal sehen...
    Ok, ich plan schonmal den Überfall auf den Postzug! Wo habt ihr Studenten bloß immer die Mörderkohle her? Irgendwas mach ich falsch! :mad:
     
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 08.06.06   #15

    Das kommt alles vom musikmachen :D
    Wenn man mal an einem abend 500 mäuse in der tasche hat, dann investiert man die eben :D
    Muss dazu gesagt werden, als ich das set gekauft habe hat es nur 399€ gekostet!
     
Die Seite wird geladen...

mapping