PlugIns fü rA-Gitarre&andre Fragen zu Audacity

von heyho, 20.05.08.

  1. heyho

    heyho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.08   #1
    halloe Ihr Musiker :p

    Ich bin grad dabei mein Audacity mit PlugIns zu füttern.
    Ich möcht nichts super überdimensional-tolles oder der gleichen.
    Ich nehm nur Akustik Gitarre und meinen Gesang auf. Für den gesang lass ich einfach mal n reverb drübersaußen und dann klingt dass iegentlich schon mal ganz gut, oder gibts da noch andre Dinge, die man für den gesang machen kann, damit´s besser klingt?

    Aber insbesondre geht um meine GIattrenaufnahmen. Ich suche einige Effekte, zb. das die GItarre etwas "elektrischer" klingt oder auhc ganz andre klänge, bin offen=)
    gibt es dazu free-plug ins ?



    Und ganz zu guter letzt. Was ist eigentlich ein Low Pass Filter und High Pass Filter? sollte ich die über meine Aufnahmen machen ?
    Und sollte ich meine Aufnahmen per KOMPRESSOR, audf 0db bringen?
    ich bin nicht os bewandert in dem Thema, wie man bemerkt.
    Ich hoff dennoch auf Antwort und Hilfe und bedank mich schonmal=)

    PS_ Über andre Hilfen und Tipps bin ich natürlich auch sehr dankbar
     
  2. ivarniklas

    ivarniklas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Transdanubien (Vienna)
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.644
    Erstellt: 23.05.08   #2
    Mahlzeit heyho !

    Reverb für den Gesang bringt auf der einen Seite mehr Räumlichkeit, bei zuviel Reverb wird die Stimme in der akustischen Raumwahrnehmung allerdings "nach hinten" geschoben (als ob der Sänger nicht vorne am Bühnenrand steht, sondern eben hinten) --> ausprobieren. Leichtes pre-delay wird auch immer gerne empfohlen.
    Kompressor ist immer gut, (was ein Kompressor grundsätzlich macht, weißt Du ?), allerdings kann man auch hier viel richtig und viel falsch machen, wird von manchen fast schon als Wissenschaft für sich gesehen und dummer Weise gibts auch keine generellen Richtlinien. Zusätzlich für die Stimme empfiehlt sich auch ein gekonntes Einsetzen des Equalizers. Generell gilt aber: Du musst hören, wie es klingt, wenn Du an den Knöpfen drehst, und Du musst entscheiden, ob es für Dich gut klingt. :rolleyes:
    Zu den VST-plugins f. Gitarre. Es gibt oben in diesem Board 2 "WICHTIG" -Beiträge zu Freeware Plugins. Vielleicht wirst Du dort fündig.
    Zu Filtern: Low-Pass --> Niedrig durchlassen. Du kannst (solltest können ...) eine Frequenz einstellen. Ab dieser Frequenz wird das Filter wirksam, d.h. bei einem Low-Pass (oder auch High-Cut) werden alle Frequenzen unterhalb dieses Wertes durchgelassen, und alle darüber ausgeblendet (vereinfacht gesprochen). Beim High-Pass (oder Low-Cut) werden alle Frequenzen oberhalb des Wertes durchgelassen und unterhalb des Wertes abgeschnitten.

    Viel Erfolg!
    Gruß
    Ivar
     
  3. heyho

    heyho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.08   #3
    wow, vieln danke für die sehr ausführliche Antwort :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping