PM Triolen

von TechN, 21.04.05.

  1. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.04.05   #1
    ihr kennt sicher die typischen gallopierenden Triolen die in massig Metalstücken vorkommen:

    000x000x000x000x usw.

    Wie spielt man die und wie wird man schneller?

    Ich könnte mir 2 Varianten vorstellen:

    d= down u = up

    dud dud dud dud
    oder
    dud udu dud udu

    letzteres ist vom bewegungsablauf ja ökonomischer aber so wirklich schnell (siehe immortal - sons of north. d. album) werd ich mit beiden techniken nicht.
    Liegt vermutlich daran das ich dazu neige bei hohen Geschwindigkeiten ( bei mir ist hoch etwa 16tel um die 100 bpm ) dazu neige nicht nur Handgelenk sondern auch den Unterarm mit zu bewegen..weiß aber auch nicht wie ich das weg bekomme :(
     
  2. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 22.04.05   #2
    Der "Reiterythmus" ist kein triolischer Rythmus, sondern besteht aus straighten 16teln. Somit ist auch klar wie der angeschlagen wird:


    1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4
    d u d u d u d u d u d u d u d u


    Grau ist der Ton, der jeweils nicht angeschlagen wird (in der Luft).

    Gruss,

    String
     
  3. Captain Crunch

    Captain Crunch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.04.05   #3
    vielleicht meinst du auch ein 8tel und 2x 16tel wie bei The Trooper

    ddu ddu ddu ddu
     
  4. Giftmischer

    Giftmischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 24.04.05   #4
    Genau.
    Ich spiele immer so was auf 32tel bei 120 bpm. Da kommst du um

    1 _ 2 _ 3 _ 4 _ 1 _ 2 _ 3 _ 4
    d u d u d u d u d u d u d u d

    nicht herum. Ich kenne keinen Gitarristen, der bei so einer Geschwindigkeit nur ddd spielt. Ich kriege z. Zt. nicht mal 16tel bei 120 bpm im ddd Schema hin. 8tel - kein Ding, klingen anders eh' beschissen... :D


    Tschö.

    Gifti @ Epitapher.tk
     
Die Seite wird geladen...

mapping