POD kaputt => Fragen

von ToS, 18.04.04.

  1. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 18.04.04   #1
    ARGHH...
    Heute ist das Unvorstellbare passiert...einen Augenblick nicht aufgepasst und mein POD 2.0 is vom Tisch gefallen (60cm Höhe bzw 2x30cm zuerst auf Amp dann auf Boden)...tja und nun is der Ofen aus. Nichts regt sich mehr, alles tot :(
    Is mir schon ein paar mal runtergefallen aber bisher is noch nichts passiert...bis jetzt.
    Meine Fragen sind jetzt: Is sowas jemanden von euch schon mal passiert? Könnte auch was schlimmeres als nur Stromzufuhr kaputt sein? Was soll ich jetzt machen? Soll ich mal aufschrauben und schauen oder kann dabei noch mehr kaputt gehen (Selbstzerstörungsmechanismus o.ä. ;) )? Garantie kann ich ja wohl vergessen (=> vor 1 1/4 Jahren gekauft, außerdem meine Dummheit)...oder?
    ...HILFE!!!
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.04.04   #2
    Vielleicht hat sich durch den Sturz eine Lötstelle gelöst, kann schon passieren.
    Versuchen kannst Du es ja trotzdem, musst ja nicht umbedingt so laut erwähnen das es Dir runtergefallen ist.

    RAGMAN
     
  3. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #3
    also aufschrauben macht nix kaputt, hab damals aufgeschraubt um von version 1 auf 2 aufzurüsten. checks einfach mal aus und schau ob du was findest das kaputt aussieht...
     
  4. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 19.04.04   #4
    aber ertsma langsam!

    seht man dem teil denn den Sturz an? irgendwelche beulen... wenn ncith dann einfahc Garnatie und nciht aufschrauben weil durch's aufschrauben geht die Garantie verloren

    MFG Galend
     
  5. ToS

    ToS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 19.04.04   #5
    Also man sieht ein paar Kratzer an verschiedenen Stellen...is mir ja schon ein paar Mal (weniger extrem) hingefallen.
    Können die nachprüfen, ob man das Gerät aufgeschraubt hat? (farbige Lötpunkte oä)
    Höchstwahrscheinlich is ja nur was an der Stromversorgung kaputt aber bei Schaden in der Elektronik => Pech gehabt.
     
  6. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 19.04.04   #6

    also bei vielen geräten merkt man beim ertsne Aufschreuben nen Deutlcihen wiedertsand weil die schreuben irgendwie verklebt sind.. nbeim 2ten öfnen gibts den wiederstand nichtmehr

    oft is auch ganz simpel en aufkleber über einer schraube...

    naja wenn man's ihm nti wirklcih ansiht daß du ihn auf'n boden egschmissne hats sondern die kratzer genausogut auch von Normaler verwendung kommen könnten dann schcik ihn ein!

    MFG Galend
     
Die Seite wird geladen...

mapping