PODxt mit Amp + Soundbeispiele

von la-guitarra, 03.10.05.

  1. la-guitarra

    la-guitarra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    5.08.13
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Schwerte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.05   #1
    So, da der Pod Xt ja häufig nur als "direct-recording gerät" abgestempelt wird und ich finde das dies seit der neuen Tone Correction Funktion so nicht stimmt, bin ich auf die idee gekommen hier mal ein paar Soundfiles mit Amp zu posten.
    Equipment ist folgendermaßen:

    IbanezRG1570->PodXT->Peavey Bandit->billiges AKG Mikro->PC mit Magix music maker

    Wie ihr seht nicht das Professionellste...Ich denke, dass diese Aufnahmen, die nicht nachbearbeitet sin,d ganz gut zeigen, dass man auch mit POD UND Amp einen guten Sound hinbekommt.
    Des weiteren fände ich es gut wenn hier verschiedene User mit Pod etc. und Amp, ihre Tone Correction Einstellungen posten. z.B. so:
    Peavey Bandit 112 : Lows 100% - Focus: 950Hz - Highs: 64%
    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht mit Pod und Amp?
    Ich hoffe, dass ich ein paar User von der Meinung "POD = Direct recording" abbringen konnte :D
    Hier die files: (bitte nicht auf spielweise achten:D)
    http://www.evil-antz.de/POD+AMP/
     
  2. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 04.10.05   #2
    Hab mir gerade schonmal das Rectifier Model reingezogen, klingt eigentl. sehr geil, bin noch am laden von den anderen Files!

    Echt gut ;)

    CHeers
     
  3. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 04.10.05   #3
    Aber wer hat schon groß Bock zu mikrofonieren, wenn er schon so ein Teil hat wie nen Pod?? Es geht hier doch eh nur um Demos und dazu reicht der direkt Sound völlig.
     
  4. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 04.10.05   #4
    Außerdem kann das Teil auch weit über den Demo Bereich hinaus noch was leisten, wenn man sich etwas Zeit mit der Programmierung nimmt. Angeblich soll ja Farin U. nicht mehr viel von echten Amps halten und im Studio eine ganze Menge nur mit dem POD Pro einspielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping