Politiker fordern Rücktritt von Ver.di-Chef Bsirske

von Mr. Mojo Paule, 02.08.08.

  1. Mr. Mojo Paule

    Mr. Mojo Paule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.08
    Zuletzt hier:
    19.07.16
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Bremen, Germany
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    32.404
    Erstellt: 02.08.08   #1
    Während die Lufthansa-Angestellten zu Hause für besseren Lohn streiken, macht es sich Verdi-Chef Bsirske in der Ersten Klasse der Airline bequem. Zahlen musste er als Mitglied des Aufsichtsrats nichts. Nun fordern Politiker seinen Rücktritt.

    http://www.welt.de/wirtschaft/arti2277396/Politiker_fordern_Ruecktritt_von_Ver.di-Chef_Bsirske.html

    Mich würde interessieren, wie Gewerkschaftler oder der Normalbürger zu Bsirkes Gratisluxusflug mit der Lufthansa während des Streiks stehen. Die Meinung von Politikern, denen es nicht um den Streik des Lufthansa Bodenpersonals geht, sondern eher um Bsirske's Stuhl seines Aufsichtsratsposten, ist doch reine Heuchelei.
     
  2. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 02.08.08   #2
    Ich als Normalbürger bin natürlich erbost über die Unverfrorenheit Bsirskes. Nicht nur, dass er als Chef von Ver.di gemütlich in den Urlaub fliegt, während seine treuen Gefolgslemminge den von ihm angezettelten Streik ausfechten und sich den Arsch wegprotestieren, sondern auch, dass er einen Streik gegen die Firma organisiert, bei der er einen Aufsichtsratsposten hat, zeugen von einer dermaßen ausgeprägten Doppelmoral, dass meine Meinung von ihm, die schon vorher nicht sonderlich hoch war, nun auf den absoluten Tiefpunkt gesunken ist. Wie kann man so dreist und offen gegen seinen Brötchengeber arbeiten? Ich als Lufthansavorstandsvorsitzender würde ihn lieber heute als morgen auf den Mond schießen. Aber auch als ver.di-Chef hat er imo alle Sympathiepunkte aufgebraucht. Wie kann man in den Urlaub fliegen, während man gerade Stress für seine Mitglieder angezettelt hat, noch dazu mit dem Unternehmen, mit dem man sich im Krieg befindet? Und das auch noch gratis?!? Dieser Mann ist nicht mehr vertrauenswürdig! Da ist doch überhaupt kein Anstand mehr da, kein Taktgefühl! Der gehört von seinem Stuhl runter, und zwar gefälligst OHNE Abfindungen.
     
  3. michaelausS

    michaelausS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 06.08.08   #3
    Ja und? Andere Gewerkschafter fliegen mit Nutten um die Welt. Wann merken die Dödel endlich, daß Massengewerkschaften nix taugen?
     
  4. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 06.08.08   #4
    :great:

    Bsirske hat etwas gemacht, dass kein gutes Licht auf seine Gesinnung wirft.
    Aber er hat nichts getan, das verboten wäre.
    Kaum ein Bürger würde freiwillig für etwas bezahlen, dass er umsonst bekommt.
    Der Unterschied ist nur, dass Leute wie Bsirske eine gewisse Glaubwürdigkeit zu vermitteln haben, die durch solche Aktionen nicht bestärkt wird.

    Es stellt sich auch die Frage, warum Aufsichtsratsmitgleider überhaupt umsonst mit der Lufthansa reisen dürfen.
    Zu geschäftlich/gewerkschftlichen Terminen macht das vielleicht Sinn, aber für privat ist das fast eine Art von Bestechung.

    Die Gewerkschaftsgegner (nicht die aus den eigene Reihen, die seinen Arbeitsplatz wollen), die den Rücktritt von Bsirske fordern sind gar nicht so clever.
    Bsirske ist durch seine Aktion ein zahlloser Tiger geworden und hat viel Glaubwürdigkeit in den eigene Reihen verloren.
    Bleibt er im Amt ist er das beste Mittel unentschiedene Arbeitnehmer entgültig vom Beitritt in die Gewerkschft ab zu halten.
     
  5. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 08.08.08   #5
    Ob Bsirske, ob Clement: Die Arroganz der Macht zeigt hin und wieder ihre widerwärtige Fratze. :D

    Leute dieser Couleur werden nicht etwa - wie unsereins vermuten könnte - unvorsichtig. Sie denken sich, scheints, einfach überhaupt nichts dabei.
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 08.08.08   #6
    Ich glaube hier wird sehr viel Neid mit in das Spiel gebracht. Zuviele würden auch mal gerne 5 Wochen lang in der Südsee (wo ist er eigentlich genau?) mit der LH in der BusinessClass dahin fliegen.

    Obwohl ich den Gewerkschaften insgesamt ganz großes Versagen vorwerfe, da sie nicht in der Lage sind, bedingt durch Globalisierung und juristische und steuerliche Tricks der Unternehmen, als gleichwertiger Partner aufzutreten und in den Ring zu gehen, muss ich für mich den Verdi Chef von jeder "faktischen und moralischen" Schuld frei sprechen.

    Ich erwarte sogar, dass so ein Gewerkschafts-Chef an den gleichen Orten Urlaub macht, wie seine "Gegenüber" von der Unternehmer Seite. Dort werden u.a. die Deals gemacht.

    Topo :cool:
     
  7. Mr. Mojo Paule

    Mr. Mojo Paule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.08
    Zuletzt hier:
    19.07.16
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Bremen, Germany
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    32.404
    Erstellt: 08.08.08   #7
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 08.08.08   #8
    Ich würde fast wetten, dass dieser Flug mit Meilen aus dem Miles & More Programm der Lufthansa bezahlt wird.

    1,5 Mio deutsche Vielflieger mit einer Miles & More Karte würden das sicherlich so machen.


    Topo :cool:
     
  9. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 13.08.08   #9
    Findest Du? Mein Beitrag sollte lediglich das mangelnde Fingerspitzengefühl ausdrücken.

    Südsee-Ulaub? Nein, danke! Aussie-Land ist da deutlich interessanter für mich. :)

    Die Wette wirst Du verlieren. AR-Mitglieder auf der Lusthansa-Payroll ;) fliegen wohl grundsätzlich "für lau".

    [OT:]

    L et
    U s
    F u**
    T he
    H ostesses
    A s
    N o
    S tewards
    A vailable

    [OT off]

    Quelle: unbekannt :D
     
  10. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 13.08.08   #10
    Selbst wenn du für lau fliegst, bekommst du Meilen gut geschrieben.
    Und mit Meilen kann man nicht nur bei Douglas sein After Shave bezahlen.


    Ich hoffe natürlich, dass wir auch bald mit Lufthansa Meilen bei Musik-Service bezahlen können.
    Das wäre doch klasse. Einmal nach Australien und zurück und schon reicht es für ein paar neue Monitore.......;)
     
  11. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
  12. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 13.08.08   #12
    Ab staatssekretär fliegt man mit Bundes-luftwaffe.
     
  13. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    26.298
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.407
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 13.08.08   #13
    Am schlimmsten finde ich das: http://www.pi-news.net/2008/03/sigmar-gabriel-mallorca-solo-flug-fuer-50000-e/ - Ein Umweltminister, der uns zu sparsamem Umgang mit Energieressourcen nötigen will, verpulvert tonnenweise Kerosin - und dies völlig ohne Konsequenzen. MMn sollte er im Urlaub Fahrrad an der Ostseeküste fahren!
     
  14. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 13.08.08   #14
    Wie unsensibel und herzlos!

    Kennst Du kein Mitleid mit den Bewohnern der Ostseeküstenregion? ;) :D