potiknöpfe von les paul runtermachen!? :o

von screamer04, 15.08.06.

  1. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 15.08.06   #1
    ich möchte grad n bissl an meiner epiphone elitist standard plus "rummodden" und muss dazu die potisköpfe entfernen.
    aber wie zur hölle krieg ich die dinger von den poti achsen herunter ohne dabei den potiknopf zu zerstören!?
    bei meiner strat konnte ich die einfach abziehen aber hier scheint das nicht (zumindest nicht ohne zerstören der knöpfe) zu gehen.
    habt ihr einige tipss/tricks für mich?!
    danke!
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 15.08.06   #2
    Soweit ich weiss musst du die Muttern unter den Kappen lockern(Deswegen sitzen die Potis recht hoch, haben also einen recht großen Zwischenraum von Korpus zu Poti).

    Edit: Wir wollen Bilder :D
     
  3. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 15.08.06   #3
    Bei mir gingen die(mit viel kraft) einfahc runterziehn.

    Vl. versuchen mit nem schraubenzieher sanft zu hebeln.
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 15.08.06   #4
    Widerspruch? Viel Kraft und einfach? :D
     
  5. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 15.08.06   #5
    Aber pass dabei auf deinen Lack auf!!!
     
  6. leftyguitars

    leftyguitars Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Lauterhofen / Bay.
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    83
    Erstellt: 15.08.06   #6
    Damit würdest Du nur die Potis lockern, dann wäre es noch schwieriger die potiknöpfe abzuziehen. Die Potiknöpfe lassen sich wie bei der Strat -wie gesagt mit etwas Kraftaufwand - abziehen. Du kannst, wenn's gar net gehen will ein Stück Karton unterlegen, um den Lack zu schonen, und dann mit einem Schraubezieher die Potiknöpfe ein wenig nach oben Hebeln; das letzte Stück geht dann fas wie von alleine.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  7. Schneller Elch

    Schneller Elch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    257
    Ort:
    nicht in Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 16.08.06   #7
    und merk dir wie sie draufwaren, damit sie nachher wieder richtig draufsind. Nich, dass die dann alle in vewrschieden richtungen zeigen
     
Die Seite wird geladen...

mapping