Potis für Pacifica

von Eddy?, 27.05.06.

  1. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 27.05.06   #1
    Hallo ,

    nachdem ich nach 10 Seiten der SuFu nicht fündig wurde und aufgab , mache ich ein Thread auf .

    Meine Frage lautet , welchen Wert haben die Potis einer Pacifica ?

    Danke .
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.05.06   #2
    Müsste eigentlich drauf stehen.

    Ansonsten darf man von 500kOhm log. ausgehen, da das Ding mindestens einen Humbucker hat.
     
  3. Eddy?

    Eddy? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 27.05.06   #3
    Ok danke , hatte nur keine Lust zu zu Besaiten etc .:)
     
  4. Pea

    Pea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    16.09.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #4
    spiele selbst eine pacifica. die potis haben eíne impedanz von 25 kOhm ;-)
     
  5. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 28.05.06   #5
    nachdem du aktive pus reingetan hast oder was?
    anders kann das ja wohl schlecht sein...
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 28.05.06   #6
    Glaubt dir keiner.
    Wenn überhaupt 250.

    Oder wie schon gesagt mit aktiven pickups. Da kann man aber dann nicht mehr von den Pacifica-Tonabnehmern sprechen.
     
  7. Goldfishgit

    Goldfishgit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.06   #7
    hat die pacifica nicht auch eine schwachstelle? ichkenne schon mindestens 4personen, denen ihr schalter (hab den namen vergessen) kaputt gegangen ist, mit denen die die pick up auswahl umstellen. wisst ihr dazu mehr? mein lehrer meint schon, ich sollt mir da n neuen einsetzen, was ich wohl früher oder später auch noch tun werde.
     
  8. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 02.06.06   #8
    mein schalter funktioniert nach 7 monaten noch...

    bei meiner is die schwachstelle eher die plastikabdeckung der klinkenbuchse, die is bei mir grad am auseinanderfallen.... aber vllt kommt das auch nur davon, dass ich ständig aufm kabel stehn bleib...:rolleyes:
     
  9. Goldfishgit

    Goldfishgit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.06   #9
    hab meine zwar auch seit 7monaten, und hab auch das problem mit der input buchse ^^ aber früher oder später soll das wirklich noch passieren...
    kann mir denn nu wer sagen, wie dieser hebel heißt? ih komm einfach nicht mehr auf diesen namen...
     
  10. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 03.06.06   #10
    du meinst doch den pickup wahlschalter, ja?
    das ist n 5 weg schalter: z.b. sowas
     
  11. Goldfishgit

    Goldfishgit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.06   #11
    genau...
     
  12. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 05.06.06   #12
    Meiner hält seit knapp 10 Jahren. Lediglich die weiße Plastikkappe ist mir abgefallen. Aber da hat ein kleines Stückchen Papier Abhilfe geschaffen, dass ich mit eingequetscht hab...:great:
    Auch sonst ist noch alles okay. Die Inputbuchse hab ich irgendwann mal vorsichtshalber ausgewechselt (Hat kaum was gekostet).
    Mich hat die Gitarre noch nie hängen gelassen...
     
  13. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 06.06.06   #13
    Wenn Single Coils in der Gitarre sind 250kOhm, bei Humbuckern 500kOhm.

    PS: Die 5-Wege-Schalter mit Platine sind Mist, lieber ohne, wo direkt geschaltet wird. Bei meiner mittlerweile toten Stagg war auch son Mistding drin. Hab mir einen von Fender gekauft.

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/3023002/sid/!18121995/quelle/listen

    An meinem alten war sone megaplatine ,wie man sie aus Computern kennt, dran. Wirklich mal totaler Schrott. Also wenn schon, denn schon :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping