Potis nerven ???

von felix_st.reverb, 21.11.07.

  1. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 21.11.07   #1
    Nerven euch eure Potiknöpfe auch bei manchen solos in den hohen Saiten ? Mich hats genervt und ich hab dann einfach mal beim saitenwechsel das schlagbrett (ich hab ne strat) aufgeschraubt , wie schon so oft , und die obersten 2 Potis ( Volumen- + Tone1poti ) losgeschraubt und unters schlagbrett verfrachtet . Ich hab Pu-Bestückung SSH deswegen hab ich auch grad den PU-schalter mit unterirdisch verfrachtet , weil ich sowieso immer auf humbucker geschaltet hab . was haltet ihr davon ?
     
  2. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 21.11.07   #2
    Das ist Blödsinn,
    wenn ich wild spiel dreht sich mein VolumePoti auch manchmal runter,
    aber mal ernst,
    wenn bei ner Strat 2Potis fehlen sieht das sch... aus,
    zudem fehlen dir zig Soundmöglichkeiten,
    oder wusstest du nicht,
    das Potis auch ne Funktion haben?
    Das ist nicht böse gemeint,
    aber spielst du immer alles voll aufgedreht,
    benutz mal deine Tone-Potis und du wirst merken,
    was man damit alles anfangen kann.
    Also jeder muss selber wissen was er macht,
    aber das ist ja mal Stuss!

    Überdenk das nochmal!

    Gruß
    Jonathan
     
  3. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 21.11.07   #3
    also , ich finds kein blödsinn , un ja ich weiß auch das die potis ne funktion ham ^^ ich spiel ja net umsonst gitarre. aber : ich hab en sau geilen verstärker , en bodeneffektgerät und en disortionpedal . ich hab so viele einstellmölichkeiten auf diese sachen und ich hab bis jetzt noch fast nie die potis gedreht . mein volumenpoti ist immer voll aufgedreht , da wenn ich ihn runterdrehe nicht die lautstärke sondern der sound kaputt geht . ja gut dann is da noch der tone1poti den ich fast noch nie benutzt hab , ernsthaft ich brauche die dinger nich , nur wenn die was bringen , und das tuen die bei meiner gitarre garnet bis minimal !!!
     
  4. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 21.11.07   #4
    Mh naaaaaaaaaaaaaja grade weil du en Röhrentop (was zwar geil aber noch lange saugeil ist :p ) solltest du eig wissen dasn Volume Poti eine Menge bringt. Durch ihn kannste z.b nen Clean Kanal Crunchen lassen wennde es hochdrehst oder bei mir ist es z.b so das ich mein Volume immer was zurückdrehen muss damit die Pu´s net so heftig rauschen usw usw

    Aber das Potis beim Soli spielen nerven habe ich eigentlich noch nie gehört Ö.ö Ich meine umsonst sind die Teile ja nicht da wo sie sind wa.

    Naja okay aber jedem das seine....
     
  5. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 21.11.07   #5
    Naja,
    ich hab früher auch so gedacht,
    und wenn du nur ACDC oder so spielst ist das auch richtig,
    aber ich weiss ja nicht, was für Effekte du hast,
    ich hab auch n paar,
    und die während dem spielen einzustellen find ich reht kompliziert,
    nur falls du schon mal den Zerrgrad ändern wolltest,
    probiers mal mit dem Volumepoti,
    du wirst sehn,
    dass das kein Blödsinn ist,
    sondern einen Sinn hat,
    dass der Sound dünner wird,
    genauso auch wenn dein Amp ziemlich viele höhen drin hat,
    kommt es ganz gut, wenn du in ruhigen Passagen den Volume ein wenig runterdrehst,
    und deinen Hals-Singelcoil könntest du mal für ein Solo benutzen oder so.
    Ich weiss dass ein Pickup auch reicht,
    aber wenn du drei hast,
    dann kannst du das auch nutzen.

    Ich kenne auch Leute,
    die eine Gitarre mit einem Humbucker und ohne jegliche Potis haben,
    allerdings als 5t Gitarre,
    für Punkrock,
    wer wirklich anspruchsvoll Gitarre spielen will,
    braucht Potis!

    Viel Spaß mit deiner Gitarre,
    kannst dich ja bei mir melden,
    wenn die Potis und der Pickupumschalter wider draussen sind ;-)

    Gruß
    Jonathan
     
  6. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 21.11.07   #6
    ja , ich werd mich melden . das wird so ungefähr im januar sein , weil da mein gitarrenlehrer aus der türkei wiederkommt ( der hat da en ferienhaus ) . der hat mit sicherheit was dagegen . naja... schaumerma
     
  7. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 21.11.07   #7
    Ich hab das nicht bös gemeint,
    aber es ist einfach so,
    probiers halt aus,
    aber du wirst merken,
    dass zumindest Potis unentbehrlich sind.

    Nochmal Grüße
    Jonathan
     
  8. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 21.11.07   #8
    ja also , ich probiers nochmal aus und sag' die bescheid , wenn ich zu nem entschluss gekommen bin , kann allerdings en bisi dauern ^^
    gruß felix
     
  9. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 21.11.07   #9
    nuja so sinnlos find ich das jetzt nicht. Ich hab meine Tone Potis auch abgeklemmt, weil mich die Teile nerven, bzw. weil ich mit meiner Midileiste weit mehr machen kann als mit diesen mulmenden Tone Teilen...
    Das Volumenpoti allerdings ist heilig. Amp crunchen lassen, Pickups splitten :D
     
  10. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 22.11.07   #10
    Ja , das mit dem volumenpoti stimmt ja auch . ich hab mir überlegt das ich den volumenpoti einfach in den noch vorhandenen tone2poti verlege , da muss ich nur ein paar kabel verlängern . naja werds ma bald versuchen
    gruß felix
     
  11. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 25.11.07   #11
    Ich hab meinen tonepoti "versteck" xD
    einfach unters schlagbrett und das loch ebn zugemacht von unten mit isolierband.
    ich mein nix für oberflächliche, aber ich hab mich immer vergriffen gehabt wo ich den volume poti benutzn wollt :D

    ich lass den eig auch immer voll auf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping