Powerball + Digitech Valve Guitar System + 4x12 Stereo

von Park Lane, 24.08.05.

  1. Park Lane

    Park Lane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #1
    Hi Leute,

    vielleicht ist hier ja ein Crack dabei, der mich aus der absoluten Planlosigkeit helfen kann. Ich habe mir nun einen Engl Powerball zugelegt und möchte diesen mit meinem Digitech Valve Guitar System so verbinden, dass ich beide Geräte mit nur einem Board bedienen kann. Vorher hatte ich eine Endstufe von Marshall und habe eben daher nur das digitech als Preamp nutzen können und daher keinerlei Probleme. So meine Fragen

    1) Wie muss ich was zusammenstöpseln, dass ich sowohl mein Digitech,als auch den Amp mit seiner Soundvilefalt über eine Fußleiste nutzen kann. Momentan habe ich nur das Board von Digitech, was aber kein Midiboard ist. Muss ich mir nun noch ein Midibaord zulegen?
    2) Da ich eine Engl Vintage 4x12 spiele möchte ich diue Box gerne Stereo spielen. Ist es möglich, dass ich sowohl auf 2 Speaker den Röhrenverzerrer vom Englamp lege und gleichzeitig den Preamp vom Digitech auf die anderen zwei Speaker lege ohne gleich wieder viel investieren zu müssen?

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Danke
    [​IMG]
     
  2. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 24.08.05   #2
    Zu 1.:Geht nicht.
    Der Amp wird per Kanalumschaltung umgeschaltet. Damit der Amp Midi versteht, brauchst du einen Midi-Switcher. Für deinen Zweck wäre der Nobels MS-4 sehr gut.
    Dieses Teil hängt dann quasi zwischen Digitech und Midi Board. Der Fußschalter eingang des Amps wird in eine des MS-4 eingesteckt.
    DU musst dann beim VGS nur einstellen, das er die PC# auch am Mid-Out mitumschaltet.
    Geht im Utilities Mode. Seite 5 is es glaube ich.

    Zu 2.:Geht auch nicht.
    Der Preamp ist kein Poweramp. Wenn du den in die Box steckst, kommt nix raus, weil er kein Verstärker ist.
    Du bräuchtest quasi 2 Powerballs.
    Einen für so, und einen, der den Preamp verstärkt.

    Vom Preamp her, könntest du das Signal Teilen, jedoch Is der Powerball nur "einkanalig", oder sagen wir einfach Mono.
    Du bräcuhtest einfach sowas wie einen "Stereoamp".
     
  3. Park Lane

    Park Lane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #3
    Dank für die Antwort!

    Ansonsten brauch ich nichts mehr? Nur einen Midi switcher und eine Midifußleiste? Geht anstatt der Nobels Fußleiste auch ohne Probleme die Behringer FCB 1010 Fußleiste?

    Und wie verkabel ich das ganze dann? Denn wenn ich vor den ganzen Wirwar sitze werde ich den Wald vor lauter Bäumen bzw. Buchsen etc. nicht finden.

    Danke schonmal
     
  4. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 25.08.05   #4
    Midi Board = Midi Board. d.h. Nobels ~ Behringer Board. Nur das das eine Teil mehr und das andere weniger Funktionen hat. Behringer is da glaube sogar besser.

    Kabel: Also: ganz einfach gehst du mit dem Midi-Kabel vom FCB1010 in den VGS Midi-IN (nicht den Controler Eingang, der macht das Teil kaputt). Vom Midi-Out gehst du mit Midi Kabel in den Midi In des MS-4.
    Signal geht wie immer ganz normal. D.h. Gitarre in Preamp und von da in den Powerball.

    Der Fußschalter Ausgang an der Rückseite musst du mit einem der Schaltereingänge des MS-4 verbinden.

    Wieviel Schalterausgänge hat dein Powerball?
     
  5. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 25.08.05   #5
    Edit: Sorry hab mich verlesen!
     
  6. Park Lane

    Park Lane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #6
    Laut Engl Anleitung auf der Homepage von Engl 2 Stereo Klinkenausgänge. Noch ist der AMP nicht da, aber ich will ja gleich loslegen können, wenn das gute Stück kommt.
     
  7. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 25.08.05   #7
    Ja dann kannst du (in Anbetracht des richtigen Widerstandes, auch die Box Stereo benutzen.

    Sprich 2x8Ohm oder sowas. Aber bitte richtig anschließen, sonst fetzt was noch....
     
  8. Park Lane

    Park Lane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #8
    Ja Stereo wirderstmal nicht in Frage kommen. Bis es zum nächsten amtlichen Amp lang muß erst nochmal gespaart werden :) Danke für Deine Hilfe
     
  9. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 25.08.05   #9
    Ne Wenn der Amp Stero ausgänge hat,was ich jetzt nicht nachschauen kann, geht das auch nur mit einem Amp...irgendwie.
     
Die Seite wird geladen...

mapping