Powermixer und Box?

von Christoph Hart, 15.11.04.

  1. Christoph Hart

    Christoph Hart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.11.04   #1
    Hallo erst mal, und tschuldigigung für den überflüssig scheinenden Beitrag, aber ich suche eine PA-Anlage für den Proberaum mit Budget bis 500 Euro. Wie 1000 andere auch. Wieso ich trotzdem diesen Beitrag schreibe:

    1. Wir machen Hip Hop mit Live Band, daher haben wir nicht einen solchen Lautstärkeanspruch wie z.B. Death-Metal (unser Drummer spielt z.T. mit Besen)

    2. Wir wollen nur Gesang bzw. Rap und eventuell Keyboard abnehmen, daher muss die Anlage keinen überragenden Bass-Sound bieten.

    3. Unsere Besetzung: Schlagzeug, Bass, Keyboard, Trompete, Saxophon, Percussion, Rap / Gesang


    Natürlich habe ich erst die ganzen anderen Beiträge gelesen, aber oft hiess es "damit kannst du nicht mehr machen wie mit deiner Stereo-anlage". Wir wollen aber auch nicht mehr wie Zimmerlautstärke. Ist da ein Powermixer+Box-Bundle von t.mix/the box für 400,- mit 150 Watt in Ordnung, oder sollten wir es lassen?
     
  2. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 15.11.04   #2
    kommt immer drauf an wenn du jetzt geschrieben hättest um welches systhem es sich handelt und noch nen link bzw. nen paar relevante daten dabei geschrieben hättes konnte man /frau schon mal mehr drüber sagen
    weil 150 watt kann schon ne grossen lautstärke unterschied ausmachen
    weil es kommt auch immer auf den wirkungsgrad an ( db bei 1w/1m) der die gesammt lautstärke ausmacht zudem kommt natürlich noch der sound dazu.
    aber am besten denke ich mal du solltes die anlage einfach mal antesten und kuken ob du damit zurande kommst.

    aber ich denke jetzt mal so das die anlage min. 110db/a haben sollte dasmit du davon was hast und die nicht bis anschlag Knüppeln must .

    hoffe dir wenigstens ein bischen geholfen zu haben
     
  3. Christoph Hart

    Christoph Hart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.11.04   #3
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.11.04   #4
    Das wird selbst euren Ansprüchen nicht reichen.
    Das erste Angebot vom gr.T ist ein" Mono"-Powermixer(das Wort Power ist schon verkehrt) der sage und schreibe 150 Watt an 4Ohm liefert und das alles an einem Anschluß. :rolleyes: Das heißt er iliefert an 8ohm noch ca.75 Watt und die müssen sich die sogenannten Boxen auch noch teilen.
    Der zweite Link ist auch nicht viel besser.
    Da hat der Mixer 2 Ausgänge zu je 150 Watt an 4 Ohm,das heißt wenn Du die dazu gelieferten Plastikkübel die ja 8Ohm haben anschließt dann kommt da pro Pseudobox auch nur noch ca.75 Watt an,aber diesmal für jede.
    Das ist nicht mal unterstes Niveau,das ist gar kein Niveau.
    Es ist wirklich verbranntes Geld.
     
  5. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 15.11.04   #5
    Du ahnst schon was für Antworten hier kommen... :)

    Probiers halt aus wenns Dir so ist, zurückschicken kannst Du allemal. Obwohl´s nicht die feine Englische ist. Ich mach sowas jedenfalls ungern.

    Die Boxen haben 8 Ohm und der Amp ist heftigst unterdimensioniert, da kommen keine 100W mehr raus, die Sache fährt beizeiten ins Clipping. Wenns komisch riecht war´s jedenfalls zu spät :).
     
  6. Christoph Hart

    Christoph Hart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.11.04   #6
    Okay Jungs, danke, dass mit den 37,5 Watt pro Box hat mich überzeugt. Ist echt Abzocke.
     
  7. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 15.11.04   #7
    hallo mal ne frage was ist denn beim grossen T los ????
    habe jetzt alles Verschlafen so 2-3 Jahre Seit wann kommt Neutrik aus China
    komisch meine Neutriks kommen noch aus Lichtenstein
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-168302.html

    achja eh ich es vergesse zu den ersten Packett 12" +Horn na was da wohl fürn Treiber drinn iss ( Keramik ??? ich wollte das Böse wort mit P nicht sagen)
    also schliesse ich mich meinen Vorrednern an lassen
    EDIT BY WITCHCRAFT: Hier bitte keine Verkaufsangebote, dafür haben wir unseren Flohmarkt !
    Danke für dein Verständniss.
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.11.04   #8
    Das hoffst Du wenigstens.
    Hilti kommt auch nicht mehr ausschließlich aus Lichtenstein,die lassen selbst in Südafrika bauen.
    Warum dann Neutrik nicht in China.
    Die Gewinnspanne ist doch dann viel höher.
     
  9. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 15.11.04   #9
    Steht auf alle Fälle drauf und soviel ich weiss ist das auch noch so aber selbst wenn nicht auch nicht so schlimm das zeug taugt dennnoch was
     
  10. Christoph Hart

    Christoph Hart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.11.04   #10
    Okay, nachdem ihr mir von dem Kauf eines Thomann-Bundles abgeraten habt, was könnt ihr mir empfehlen? Ich fasse noch einmal zusammen, was wir benötigen:

    1. Eine Gesangsanlage mit mindesten 4 Mic-Ins und eventuell noch ein Keyboard-Line-in.

    2. Boxen, die nicht "Rumms" machen müssen, sondern einigermaßen schön klingen (=> Sprachverständlichkeit")

    3. Einen Lautstärkepegel, der unverzerrt mit gedämpften bis mäßigen Schlagzeugspiel mithalten kann. (Proberaumgröße ca. 25 qm²) => Wattzahl?

    Danke für eure Hilfe, und bitte nicht nur pauschal "sparen!" antworten, sondern ungefähr eine Preisregion, in der unsere Wünsche einigermaßen befriedigt werden können.

    PS: Was ist eigentlich besser für Proberaum: PA oder Monitorboxen?

    PSS: Ich hab da noch was gefunden:

    http://www.markstein.de/cgi-bin/markstein.shop/4163ea840071b716274550f33606064c/Product/View/20000039

    Was haltet ihr davon? BOSE hat doch nen dicken Ruf, oder?
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.11.04   #11
    der link führt zu keinen bose boxen!!!

    Aber anscheinend hast du nicht die anderen threads durchgelesen, denn sonst wüstest du, das es schier unmoglich ist für 500€ ne geeignete anlage zu bekommen, die auch nur annähernd eure soundwünsche erfüllt und nicht gleich nach 2 mal proben aus einander fällt!!! (ausser gebraucht natürlich)
     
  12. Christoph Hart

    Christoph Hart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.11.04   #12
    Das mit dem Link hab ich auch gemerkt.

    Der führt auf die Startseite, obwohl ich die Angebots-seite kopiert habe, egal.

    Die anderen Threads hab ich durchgelesen, und ich weiß jetzt, dass ich für 500,- nix gescheites bekomme. Aber meine Frage war nicht: Bekomme ich was für 500,-, sondern: "Wieviel kostet was gescheites?"

    Ich weiss, dass die Fragerei nervt, aber das liegt daran, dass die Billig-angebote so attraktiv wirken, und viel Aufklärungspotiential herrscht.

    Ich will ja auch kein "Hip Hop Open" beschallen, sondern nur unseren kleinen Proberaum! Insofern ist es echt überraschend, dass da trotzdem soviel Qualität benötigt wird...
     
  13. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 16.11.04   #13
    Boxen: Yamaha S112V
    Normale oder Monitor-Ausführung ist egal. Letztere ist geringfügig teurer, dafür biste später flexibler.

    Und für einen Amp dazu (wie Du richtig vermutest): Sparen. :) Seid Ihr nicht 7 Leute?

    Da gibt´s nix weiter zu schreiben. "Ordentlicher Sound" und "billig" ist ein Widerspruch. Entweder A) Du glaubst es gleich oder B) Du kaufst dieses T- (oder ein vergleichbares) Bundle und merkst es später. Das Resultat ist dasselbe.

    Gruß
    sniper09
     
  14. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 16.11.04   #14
    OK, da haben wir jetzt über Kreuz geschrieben. Wenn Du also Dein Budget erhöhen willst dann würde (meiner Meinung nach) zu den Boxen und Eurem Vorhaben dieser Powermixer gut passen. Effektgeräte inclusive, für den Proberaum mehr als ausreichend. Da gibt´s sicher wieder andere Meinungen, dies ist jedenfalls meine.
     
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.11.04   #15
    Auch das sollest du in den anderen threads gelesen haben, aber di von sniper empfohlenen boxen sind schon OK (was auch in all den anderen threads geschrieben worden ist)

    und wenn du jetzt noch nach den boxen suchst, dann bekommst du auch empfehlungen zu den endstufen und mixern....
     
  16. Christoph Hart

    Christoph Hart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.11.04   #16
    Okay, danke Jungs.


    Also 800 Euro (Powermixer) + 2x300 (Boxen) Euro macht 1400 Euro / 7 =200 Euro. Das ist doch mal ein Ziel zum Sparen, oder?
     
  17. ravi

    ravi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Australien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #17
    Hi, ich hab den EMX 5000 / 20 und ich wuerde doch, wenn schon den schon ueberlegen, ob es sich nicht mehr lohnt diesen zu kaufen als den 12 er, obwohl der Preisunterschied sehr arg ist ( zu viel ) 744EU ( 5000/ 12 ) - 995 EU(5000/20 ).

    Bei mir lag der Unterschied 831 zu 864 und fuer den Unterschied ( 8 Kanaele mehr ) , habe ich gerne drauf gezahlt.
    http://www.allans.com.au/default.asp?ProdGroup=36
    gruss

    ravi
     
  18. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.11.04   #18
    ich würde kaufen:
    Eine yamaha sm12 box
    1 yamaha mg mixer mit x anzahl mic eingängen (edit: ich würd wohl das 16/4 fx nehmen)
    1 DAP P900 endstufe

    das sollte für den anfang reichen und bei bedarf durch eine 2.te box ergänzt werden.

    wenn ihr dann irgendwann kleine auftritte habt, kauft ihr euch eine 2-te endstufe und eine oder 2 bassboxen dazu

    und wenn die auftritte sehr viel grösser werden, dann benutzt ihr die tops als monitore auf der bühne
     
Die Seite wird geladen...

mapping