PPC-Musik auf Schecter C1-Plus anfragen

von Crate, 23.03.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.03.04   #1
    hallo,
    weil PPC-Musik einer der wenigen Shops ist, die Schecter Gitarren vertreiben wollte ich mir da villiecht mal ne Schecter holen.
    Das Problem ist nur, dass sie meine Schecter Gitarre (C-1 Plus) nicht haben.
    [​IMG]
    [​IMG]


    Deswegen wollt ich mal anrufen und fragen, ob sie die Gitarre mal bestellen können. Das Problem ist nur, dass das ziemlich unverbindlich sein soll. Ich will nämlich nicht die Gitarre persönlich bestellen, sondern, dass PPC die mal mit in ihr Programm reinnimmt. Jedenfalls möchte ich die auch erstmal antesten und bei bedarf zurückschicken.

    Könnt ihr mal bitte sagen, ob ich das machen kann und falls ja, wie ich da fragen soll.
     
  2. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 23.03.04   #2
    Natürlich darfst Du da anrufen und nachfragen.;)

    Sag denen einfach genau das, was Du geschrieben hast, daß Du Interesse an der Gitarre hast und die gerne vorher antesten möchtest.

    Normalerweise machen die das.....
     
  3. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.03.04   #3
    das Problem ist nur, denke ich mir,
    dass woher sollen sie die Gitarren bekommen? Das kostet doch bestimmt nen heiden Geld ne Gitarre zu bestellen. Die werden das doch nur machen, wenn ich die Gitarre, dann auch nehme (und bestimmt kostet das was). Die werden doch bestimmt nicht sich von einem Anruf ihre Verkaufstrategie verändern lassen.
    Ich meine warum sollten die ne Gitarre bestellen, die ich nur mit 90%er Sicherheit kaufe, und auch zurückschicken könnte??? Ich bin auch nicht deren Beerater, welche Modelle die einkaufen sollten.
    Also ich finde meine Aussichten ziemlich ungewiss...

    ...oder seh ich das falsch?
     
  4. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 23.03.04   #4
    das ist doch nicht Dein Problem, welche Kosten der Händler hat um die Gitarren, die die Kunden wünschen an Land zu ziehen.

    Wenn er die Kosten auf Dich abwälzen will, dann würd ich mit dem dezenten Hinweis auf die Berliner Konkurrenz auflegen ;).

    Das sind ja alles Dinge, die man vor dem Kauf abklären kann.
     
  5. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 23.03.04   #5
     
  6. MattB

    MattB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.03.04   #6
    Ich bin Stammkunde bei PPC, weil es bei mir ganz in der Nähe ist und hab bezgl. des Bestellens von Gitarren auch schon ein paar Sachen mitbekommen.
    Also nur wegen einer unverbindlichen telefonischen Anfrage bestellen die ungerne Gitarren, wenn du allerdings vorbeischaust und denen dein Problem schilderst und auch den Eindruck machst, dass du wirklich kaufinteressiert bist, ist es gut möglich, dass die deine Wunschgitarre bestellen.
    Da die ohnehin Lieferungen von Schecter (oder deren Großhändler) bekommen, dürfte es für die auch nicht so der Aufwand sein eine Gitarre für die nächste Lieferung mitzubestellen. Wichtig ist nur, dass sie die auch verkaufen können.
    Also einfach mal anrufen, und evtl. (falls möglich) selber vorbeischauen.
     
  7. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 23.03.04   #7
    Ich frag mich ernsthaft wie das bei den Amis gehen soll.
    Ich lese da als im ESP Forum, da bestellst Du Deine Gitta oder 2, sagen wir mal ne Viper400 und ne Viper Standard, dann kriegst Du erstens dazu noch "shipping free", dann ein paar extra Saetze saiten, ESP t-shirt und Baseball cap, massenweise Plektren, dann hast du 40!!! Tage uneingeschraenktes Rueckgaberecht, nennt sich "no questions asked" und musst 1 Jahr lang keine Zinsen bezahlen und keine Anzahlung!
    :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
     
  8. Luckyblues

    Luckyblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #8

    Zufällig suche ich das gleiche Modell und wenn mein Haus u. Hof Händler jetzt nicht zufällig in die Staaten fliegen würde,würde ich mir das Teil kommen lassen.Gehe auf www.schecter-guitars.com und staune,denn die haben die Preise gesenkt auf jetzt schlappe 559,-$.

    Gruß Luckyblues ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping