prägende Hip-Hopper etc.

von sunn, 10.12.06.

  1. sunn

    sunn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.12.06   #1
    Hi Leute.
    Ich wollte einfach mal nach prägenden Hip-Hoppern, Rappern etc. fragen, die so den Stil und den Verlauf des Hip-Hops stark geprägt haben.
    Ein paar Daten zu den Einzelnen wären auch nicht schlecht.
    Danke schonmal. :)
     
  2. Cobainfreund

    Cobainfreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Im Interocitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 10.12.06   #2
    Hamburg:

    Beginner, Samy Deluxe, Fünf Sterne bzw. Tobi und Bo, Main Concept, Mc Rene, Ferris Mc, Deichkind,

    Ruhrgebiet:

    Stieber Twins, Creutzfeld und Jakob


    Minden etc:

    Curse, Italo Reno & Germany, Stress und Trauma, Lord Scan,

    Berlin:

    Curse, Aggro, Savas, Piranha, Tone

    Bayern: Fällt mir nur Blumentopf ein

    Frankfurt: Torch und Toni L. bzw. Advanced Chemistry, Azad, Mr. Schnabel, Die Firma

    nenne jetzt nur ein paar deutsche artists. hip hop wurde von so derb vielen leuten geprägt...von USA, Frankreich, Deutschland usw...dass man kaum alles nennen kann.
     
  3. Rosso

    Rosso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Schifferstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    300
    Erstellt: 11.12.06   #3
    In hamburg wären fettes brot noch hinzuzufügen!
    In Berlin gibts halt nnoch die ganzen Aggro arschL***
     
  4. Cobainfreund

    Cobainfreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Im Interocitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 11.12.06   #4
    wieder mal ein kommentar, den die welt nicht braucht.

    ...sehe übrigens grad, dass curse bei berlin steht. wie auch immer das da hin gekommen ist: sorry.
     
  5. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 11.12.06   #5
    Ich hab damals auch sowas gehört, noch bevor Sido & Co. auch nur irgend ein Kiddie kannte und ich muss sagen dass mich aus dieser Richtung
    Rhymin' Simon, Taktlo$$ und Ronald MackDonald
    besonders geprägt haben.
    Auch Kalle und Collins (könnt sein dass das die gleichen sind) fand'sch recht cool.
    Die ersten Tapes von Die Sekte, KKS (besonders Hoes, Flows Moneytoes und Battlekings) und FUAT (den find ich immer noch cool) hab ich besonders gern gehört.

    Aber nu nimmer. (fast) alles Chartkakke geworden. Trotzdem bleiben die alten Sachen cool...
     
  6. Der Andre

    Der Andre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    20.05.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Xanten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.12.06   #6
    cobainfreund... main concept sind aus münchen... die sind dir aber bei hamburg eingefallen ;)
    und torch und toni l. sind aus heidelberg
    firma aus köln
    mr. schnabel wiedrum hamburg
    curse gehört nicht nach berlin und tone is aus frankfurt ;)
    ferris eigentlich aus bremen... ;)

    ABS definitv noch im pott
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.12.06   #7
    Grandmaster Flash !


    Topo :cool:
     
  8. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 11.12.06   #8
    Die Firma kommt auf Köln - trotzdem wichtig zu erwähnen!
    In Berlin auf jeden Fall Savas bzw. auch MOR und Westberlin Maskulin, die waren nämlich die ersten, die mit ihrem Rap für Furore gesorgt haben, wo dann Aggro&Co. gefolgt sind.

    Royal Bunker allgemein ist auch wichtig, obwohl die jetzt nicht gerade zu meinen Favoriten zählen /zählten.
     
  9. Cobainfreund

    Cobainfreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Im Interocitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 12.12.06   #9
    jo ich war auch gut voll den abend. wo mr schnabel und torch und die firma herkommen wusst ich wohl.

    wusste allerdings nicht, dass ferris ein bremer ist und dass main concept aus bayern kommen.
     
  10. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 12.12.06   #10
    Macht für mich irgendwie auch nicht so richtig sinn...
     
  11. Cobainfreund

    Cobainfreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Im Interocitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 13.12.06   #11
    ja, zumal sie ja nun extrem viel mit beginnern am hut hatten in früheren zeiten. sind aber auf jeden fall aus bayern
     
  12. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 21.12.06   #12
    Eins, Zwo. ;) Halt die ganze Hamburger Szene, Samy, Bo, Fünf Sterne Deluxe, Jan Delay.

    Hm, das neue Lied von Sido find ich ehrlich gesagt, gar nicht mal schlecht. Der Text hat irgendwas.
     
  13. Cobainfreund

    Cobainfreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Im Interocitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 25.12.06   #13
    ja sido bockt schon gut. das neue album ist wirklich klasse geworden. Der Man distanziert sich durch seinen humor und seine mittlerweile sogar etwas sinnvolleren texte von vielen anderen Rappern, die zur Zeit in den Charts stehen.
     
  14. Der Andre

    Der Andre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    20.05.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Xanten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 25.12.06   #14
    Bestes Lied auf seinem neuen Album meiner Meinung nach 1000 Fragen.
     
  15. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 25.12.06   #15
    Auch wenn ich die SIngle ebenfalls ganz gut finde, kann ich mich irgendwie mit Sido nicht so ganz anfreunden.
     
  16. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 26.12.06   #16
    Bushidos Album "Vom Bordstein bis zur Skyline" wird ja oftmals als Deutsch-Rap-"Wende" gesehen. Deshalb schreib ich mal Bushido dazu.

    Alben
    * 1998: 030 (unveröffentlicht, als Fuchs mit Vader und King Orgasmus One (als Orgasmus))
    * 1999: Demotape (unveröffentlicht)
    * 2001: King of Kingz (indiziert)
    * 2002: Carlo, Cokxxx, Nutten (als Sonny Black mit Fler aka Frank White)
    * 2003: King Of Kingz [Digital Remastered Version] (indiziert)
    * 2003: Demotape 1999 (erste CD-Veröffentlichung des Demotapes in limitierter Auflage von 300 Stück)
    * 2003: Vom Bordstein bis zur Skyline (indiziert)
    * 2004: King of Kingz 2004 Edition (indiziert)
    * 2004: Electro Ghetto (indiziert)
    * 2005: Carlo Cokxxx Nutten 2 (als Sonny Black mit Saad)
    * 2005: King of Kingz & Demotape - extended version
    * 2005: Staatsfeind Nr. 1
    * 2005: Electro Ghetto (Limited Pur Edition)
    * 2005: Electro Ghetto (Re-Release)
    * 2006: ersguterjunge Sampler (Vol.1) "Nemesis"
    * 2006: Deutschland, gib mir ein Mic! (Live-CD/DVD)
    * 2006: Von der Skyline zum Bordstein zurück
    * 2006: ersguterjunge Sampler (Vol.2) "Vendetta"

    Singles und andere Veröffentlichungen
    * 2000: I Luv Money Sampler (Labelsampler, vertreten mit einigen Tracks und Produktionen)
    * 2002: Aggro Berlin - Ansage Nr. 1 (Labelsampler, vertreten mit einigen Tracks)
    * 2003: Aggro Berlin - Ansage Nr. 2 (Labelsampler, vertreten mit einigen Tracks)(indiziert)
    * 2003: Bei Nacht (Single)
    * 2003: Gemein wie 10 (Single)
    * 2003: Aggro Berlin - Ansage Nr. 3 (Labelsampler, vertreten mit einigen Tracks)(indiziert)
    * 2004: Electro Ghetto (Single)
    * 2004: Nie wieder (Single)
    * 2005: Hoffnung stirbt zuletzt (Single, gemeinsam mit Cassandra Steen)
    * 2005: Nie ein Rapper (Single, Feat. Saad)
    * 2005: Worldwide (Featured-Track, Strapt & Bushido)
    * 2005: Endgegner / Staatsfeind Nr.1 (Single)
    * 2005: Augenblick (Single)
    * 2006: Kein Ausweg (Bushido, Chakuza & Bizzy Montana - als Juice-Exclusive [CD #63])
    * 2006: Gheddo (Eko Fresh Feat. Bushido) (Single)
    * 2006: Von der Skyline zum Bordstein zurück (Single)
    * 2006: Sonnenbank Flavour (Single)
    * 2006: Vendetta (Single)
     
Die Seite wird geladen...