Preamp ein muss?

von benne1410, 08.11.06.

  1. benne1410

    benne1410 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 08.11.06   #1
    Hallo!!

    Hab mich noch nicht wirklich viel mit der Materie "Racksystem" befasst. Deshalb meine Frage: Wozu dient eigentl. genau der Preamp? Ist er zwingend zu einer Endstufe erforderlich oder genügt auch ein Effektgerät a la gx 700 oder dergleichen?

    Gruß
     
  2. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 08.11.06   #2
    Da der Preamp das soundformende Element ist, solte man n icht auf ihn verzichten. In diesem Fall macht es nichts, da das Box mit COSM Amps simulieren kann und somit auch wieder ein Preamp ist.

     
  3. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 08.11.06   #3
    Preamp = Vorverstärker! Dein luschiges Gitarrensignal wird auf einen gewissen Pegel gebracht und nebenbei noch verändert (EQ, Verzerrer). Dein GX 700 ist ein Preamp.
     
  4. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 08.11.06   #4
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 08.11.06   #5
    im endeffekt kannste auch jedes bodenmultieffekgerät verwenden, ala boss GT-serie, digitech GNX, Korg AX-Serie, VOX Tonelab SE, Zoom G7 und G9 etc... auch POD oder VAMP sind geeignete Preamps

    dem Geschmack und der Vielfalt sind somit keine grenzen gesetzt. kommt immer auf die eigenen soundvorstellungen und den beabsichtigten Verwendungszweck an
     
  6. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 08.11.06   #6
    Und natürlich auf den Geldbeutel, sonst hätte ich schon längst einen Mesa Triaxis :rolleyes:
     
  7. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 09.11.06   #7
    preamp solltest du schon haben...jetzt fragt sich bloss...wie gross dein geldbeutel ist.....bei härterem zeuch kannichdir englsher ans Herz legen spiele den auch und kannst verschiedene stile mit spielenvon Power- bis core eigentlich allesdrinne !!!!
    Als preamps sindda gut der 530er modern rock gebraucht und der 520er gebruahct (wird nimmer hergestellt)
    der 530er liegt gebraucht bei max. 400 € inna bucht.
    der 520er liegt bei 200 € ungefähr.

    wenn du Transe haben willst dann schau einfach mal beiRocktron rein die stellen meines wissens nach auch gute teile her.

    WICHTIG: Die Endstufe macht nicht viel vom sound aus.....das wesentliche wie hier schon erwähnt wurde formt der preamp den sound....also lieber n bissel sparenund wat vernünftiges als was "billiges" wo dir nach 2-3 wochender sound nimmer gefällt !


    Greetz darki !
     
Die Seite wird geladen...

mapping