Preamp: MXR M80 d.i. bass

von Bassist13, 01.04.12.

  1. Bassist13

    Bassist13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.12
    Zuletzt hier:
    16.10.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.12   #1
    HEy
    ich hätte mal eine Frage

    was haltet ihr von diesem Preamp (180 €), wie stelle ich ihn richtig ein und passt das preisleistungs.verhältnis?

    lg
     
  2. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    1.255
    Erstellt: 01.04.12   #2
    "Geschmackssache!", sprach der Affe und biss in die Seife...

    Mir persönlich hat der ca. 70€ teurere Sansamp im A/B-Vergleich besser gefallen. Dazu kommt noch das die programmierbare Version flexibel ist durch die 3 Kanäle.

    Die Einstellungen hängen halt auch von den persönlichen Vorlieben und dem was gefordert ist ab. Ein Metalbasser wird das Teil anders einstellen, als ein Funkbasser etc. Hier mal ein Video wo n bissl was gezeigt wird wie das teil klingt:

     
  3. Hellb00m

    Hellb00m Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    2.715
    Ort:
    Da wo Werner mitm Moped rumdüst
    Zustimmungen:
    211
    Kekse:
    6.351
    Erstellt: 03.04.12   #3
    Ich mag die Kiste.

    Aber für Einstellungen etc. solltest du vielleicht sagen, was du damit vorhast, damit man dir überhaupt Tipps dazu geben kann. :)
     
  4. Bassist13

    Bassist13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.12
    Zuletzt hier:
    16.10.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.12   #4
    Naja, live Musik spielen, wir spielen von Steirischer Tanzmusik über Austropop bis DIe Ärzte und AC/DC.
    Das heißt so ziemlich alles! :)
     
  5. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.635
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 04.04.12   #5
    Da würd ich dann eventuell die Konkurrenz im Sinne von Sansamp in den Ring schmeißen.
    Die Deluxe Version kann 3 verschiedene Settings speichern, so dass du je nach Band einen oder 3 verschiedene Sounds haben kannst. Nimmst du die Deluxe version hast du sogar 6.
    Ich hatte den Sansamp und den MXR gleichzeitig auf dem Board und muss sagen der Sansamp hat mir viel besser gefallen. Der MXR ist nach 5 Tagen wieder verkauft worden.
     
  6. Bassist13

    Bassist13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.12
    Zuletzt hier:
    16.10.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.12   #6
    Welcher Sansamp ist das jetzt genau?
     
  7. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    1.255
    Erstellt: 04.04.12   #7
    Sansamp Deluxe
    2 Eingänge, pro Eingang 3 Sounds speicherbar; also insgesamt 6 Sounds


    Sansamp Programmable

    1 Eingang, 3 Sounds speicherbar


    Edith meint noch: Beim Deluxe hast du sogar noch nen FX-Weg um weitere Effekte einschleifen zu können!
     
  8. Vindsvalr

    Vindsvalr Moderator Bass - Ex-Shadowsoul Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    2.790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    13.748
    Erstellt: 04.04.12   #8
    Also, der Programmable Bass Driver DI (PBDDI oder PBDI abgekürzt) hat 3 Speicherplätze.
    Der Bass Driver Deluxe hat 2 Bänke mit je 3 Speicherplätzen und einen eingebauten A/B-Switcher für 2 Instrumente. Wenn du 2 Instrumente (bzw. ganz allgemein 2 Signalquellen) dran anschließt, dann hast du 3 Speicherplätze für jedes Instrument. Wenn du nur eins anschließt, dann kannst du über den Umschalter die Bank wechseln und hast für das eine Instrument 2*3=6 Speicherplätze. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping