Preamp vor Combo machbar/sinnvoll?

von reimsi!, 20.07.04.

  1. reimsi!

    reimsi! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    19.12.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #1
    hallo! :confused:
    ich wollte mal von euch wissen, ob es möglich ist einen preamp an einem combo anzuschließen, und wenn ja, welche vorraussetzungen muss mein combo haben (schnittstellen,...), ...und macht es überhaupt sinn bei einem laney gc80 (trans. combo). DANKE im vorraus! mfg :o
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 20.07.04   #2
    Ja, das macht durchaus Sinn und kann (gerade bei einem Transistorcombo) den Sound stark verbessern.

    Idealerweise solltest du mit dem Preamp in den FX Return des Amps gehen, damit nicht eine zweite Vorstufe durchlaufen wird.
     
  3. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 20.07.04   #3
    aber auch vor dem Amp kann das evtl. einen guten Sound geben, ist aber eher bei einem Röhrenamp interessant! Ansonsten gilt : erlaubt ist, was gefällt
     
  4. reimsi!

    reimsi! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    19.12.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.04   #4
    Thanks A Lot! :)
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 25.07.04   #5
    Ich bedank mich auch mal, hab grad genau das Thema auch gebraucht ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping