Preis Peavey Mark III + Peavey TVX 410?

von The Dude, 08.08.06.

  1. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 08.08.06   #1
    Hallo Leute!

    Ich möchte mich von meinem oben genannten Halfstack trennen (Peavey Mark III + Peavey TVX 410). Habe auch einen Interessenten dafür, nur habe ich leider keinen Plan, was ich dafür noch verlangen kann. Der Zustand ist bei beiden Teilen gut bis sehr gut. Funktionieren tut auch alles.
    Was meint ihr?
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 08.08.06   #2
    Wie alt sind die Teile?
     
  3. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 08.08.06   #3
    Topteil ist aus den späten 80ern, also ca. 20 Jahre.

    Box dürfte ca. 5 Jahre alt sein.
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 08.08.06   #4
    Bei der Box würde ich max. 2/3 vom aktuellen Neupreis für angemessen ansehen (wenn der Zustand hervorragend ist; da liegt ja dann nur normale "Abnutzung" vor und die Box hat schon gute Qualität).

    Da das Topteil schon eine ganze Weile nicht mehr hergestellt wird und schon einige Zeit benutzt wurde, würde ich nur noch recht wenig dafür ansetzen; nicht mehr als 100€ (ist aber nur eine Schätzung, ich kenne den Gebrauchtmarkt dafür nicht - ich hatte solch ein Teil übrigens selbst einige Zeit).
     
  5. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 08.08.06   #5
    Ich dachte mir für beides zusammen so um die 500 Euro. Klar ist das Top nicht mehr brandaktuell, aber möglicherweise wird es ja schon wieder wertvoller, weil seltener...:confused:
     
  6. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 08.08.06   #6
    Ich hab gerade etwas gegoogelt und dabei gesehen, dass die TXV410 derzeit wohl als Auslaufmodell billiger verkauft wird - das ist natürlich Pech, weil dann gebrauchte auch einen entsprechend geringeren Preis erzielen - vor kurzem haben diese Boxen noch zwischen 450 und 500€ gekostet.
     
  7. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 08.08.06   #7
    Nichts gegen das Topteil, aber aus dem Teil wird wohl nie ein begehrter Klassiker. Bei funktionsfähigem Zustand scheinen mir zwischen 100-120 okay - ich habe einen der Nachfolger (deltabass, Bj. 2001) für 115,- gekauft.

    Der TVX hat ja inzwischen tatsächlich nur ca. 350 gekostet, davon 2/3 macht rund 230,- !
    Da kommt zusammen also irgendwas zwischen 300 und 350 Öcken bei rum. 500,- sind nur drin, wenn Du einen Dorftrottel übers Ohr haust, was ja dann auch kein netter Zug wäre. Beobachte mal die Preise bei ebay....

    Wenn Du auf "Wertsteigerung" warten willst - in 20 Jahren sind die Teile dann natürlich echt selten....
     
  8. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 08.08.06   #8
    Ja, ihr habt wohl recht. Übers Ohr hauen will ich niemanden, obwohl es in diesem Fall wohl sogar möglich wäre....:rolleyes:

    Dass die Box derzeit so günstig ist wusste ich auch nicht, ist in der Tat wohl etwas Pech:mad:.

    Naja, angesichts dessen überlege ich das Zeug einfach zu behalten, bis ich wieder die Zeit für eine richtige Band finde. Ich schätze der Nutzen-Faktor wäre so um einiges höher, als das Zeug jetzt für 300-350 Euro zu verticken ...
    Schade!
     
  9. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 08.08.06   #9
    Wenn Du Dir nicht etwas Besseres kaufen willst und vllt irgendwann wieder laut Bass spielen willst, würde ich auf jeden Fall die Box behalten - die ist doch wirklich ok und beim Verkauf machst Du nur einen Verlust.
     
  10. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 08.08.06   #10
    Naja, so läuft das doch immer: Was für Dich einen hohen Wert hat, interessiert andere Leute nicht die Bohne!
     
  11. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 09.08.06   #11
    Den Amp verkaufen.

    Die Box behalten.
     
  12. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 14.08.06   #12
    öhm nein kann nicht sein...das Mark 3 top wurde zum ersten male von 77' - 82' gebaut und danach wieder (dieses mal mit graphic eq) ab 92' dazwischen war nichts.
    also wenn dein topteil keinen Graphic Eq hat kriegste dafür noch weniger.
    ist leider so aber peavey hat in den späten 70's und vor ALLEM in den 80's mehr enttäuschungen statt erfolge gehabt. deshalb gibts ja soviele unterschiedliche modelle wo keine sau mehr durchblickt. und das zeug wollte wirklich niemand! haben.
     
  13. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 14.08.06   #13
    Na ihr macht mir vielleicht Mut...;)
    Die Altersangabe war ne grobe Schätzung, genau weiß ich es nämlich nicht. Der Amp hat jedenfalls nen Graphic EQ, also ist er wohl noch ein paar Jährchen jünger, aber ich denke trotzdem nicht reizvoller...:mad:
     
  14. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 14.08.06   #14
    Hi,

    also das mit '91 stimmt nicht. Ich habe hier eine Musiker (G&B) von '89 vorliegen in der der MK III als gerade auf der Frankfurter Musikmesse präsentiert vorgestellt wird.

    Gruesse, Pablo
     
  15. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 14.08.06   #15
    naja habe mich da an die peavey angabe gehalten wo es mal hies ab 91' frag mich net warum. aber gut egal ob graphic eq oder noch der mit automix channel.....sind einfach beide sogut wie nix mehr wert. wobei die neuere variante sogar ganz schick is.
    die einzigen die wirklich mehr als nur 100 euro bringen das sind bei den alten peaveys die mark 4-7. sind halt wegen dem blöden 2 ohm betrieb nur wirklich gut über 2 boxen zu betreiben (spreche aus erfahrung hatte mal den ersten mark 3)
     
Die Seite wird geladen...

mapping