PReisschätzung? / Neues Keyboard?

von nicomeier333, 08.07.08.

  1. nicomeier333

    nicomeier333 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.08
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #1
    Da ich mir wahrscheinlich ein neues Keyboard zulege wollte icih mal fragen wieviel mein altes Einsteiger-keyboard noch wert is. 50€?^^

    Es is ein Bontempi PM 774 und hat 61 tasten... 200 sounds, 100 soundbeispiele.. styles 100... und ja des wars glaube ich auch schon.

    Dann Frage 2:

    Ich brauche ein neues Keyboard (eher ein Digitalpiano, da ich nur Klavier spiele eigentlich) im Wert von unter 1000€, wenns geht unter 700€ (ja ich weiß, aber ich bin schüler und knapp bei Kasse)

    Danke schonmal für Antworten ;)
     
  2. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 16.07.08   #2
    Hi,

    in welche Richtung soll es denn gehen?
    Soll es mehr ein klassisches home Piano sein, welches einen festen Platz hat, oder eher leicht und transportabel?

    Hier möchte ich Dir trotz ungenaueren Angaben mal ein paar Pianos vorschlagen.

    Eine sehr gute Alternative zu einem Piano und einem Keyboard ist das YAMAHA DGX-630.
    Dieses bietet Dir eine gewichtete Tastatur + die bekannten Keyboardfunktionen (Begleitautomatik)

    Sehr gute preisgünstige Einsteiger Pianos sind:

    YAMAHA YDP-S30
    Casio PX-720
    YAMAHA YDP-140

    Etwas gehobener ist das YAMAHA CLP-320. Alternativ, jedoch etwas teurer das Roland DP-990.

    Sollte es transportable sein (Stage-Piano mit Lautsprecher) gibt es folgende Modelle:

    Casio PX-120
    YAMAHA P-85
    Casio PX-200


    Ein qualitativ hocherwertigeres Model ist dann z.B.

    YAMAHA P-140
    Roland FP-4 bzw. FP-7 (diese 2 sind die momentanen Renner)
     
Die Seite wird geladen...

mapping