Preisunterschiede International

von jonesy-TA, 22.10.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jonesy-TA

    jonesy-TA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 22.10.06   #1
    Im Ausland sind Instrumente oft erheblich günstiger...vor allem im Erzeugerland... Das kann nicht nur an den Transportkosten ins Ausland und dem starken Euro liegen...aber woran liegts sonst?
    Zum Beispiel hab ich nen Rick 4003 in nem Versand in Amiland für 1299$ gesehn. Das entspricht momentan etwa 960€. Hier ist das Ding günstigsterweise für 1699€ zu haben.
    Kann mir das mal jemand (vielleicht jemand mit Ahnung ;)) erklären...?
    Irgendwie wirds bei Preisunterschieden von über 40% dreist und wenig nachvollziehbar...
     
  2. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 22.10.06   #2
    Jetzt als Beispiel dein Rick, die verschiffung nach Deutschland kostet Geld, dann will noch der Zwischenhändler Geld haben und dann auch noch der Laden in dem der Rick verkauft wird und so kommt schon ein nettes Sümmchen zusammen. Achja der Zoll will auch noch Geld haben und dann noch die Mehrwertsteuer in Deutschland.
     
  3. jonesy-TA

    jonesy-TA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 22.10.06   #3
    Seh ich ja alles...aber das darf doch nich sooo viel ausmachen...Nach deiner Begründung wäre das ja dann überall so...Mehrwertsteuer, Zoll und Shippingkosten hat jeder Konzern...Die Preisunterschiede bei anderen Produkten (Unterhaltungselektronik, Autos, etc.) sind bei weitem niedriger...die Standardargumente ziehn nich...warum nur bei Instrumenten? Shipping ist bei Artikeln der Größe echt nicht mehr so teuer wie das mal war. Zoll seh ich ein---liegt aber nicht bei mehreren Hundert Euronen und die Mehrwertsteuer ist in Deutschland im internationalen Vergleich auch (noch)nicht hoch...
     
  4. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 22.10.06   #4
    Naja aber mal angenommen dein Rick macht z.B. in England zwischen Station weil da der Europäische Vertrieb liegt, musst du dann auch noch für England Zoll, Lager kosten übernehmen. Dann wird der Bass weiter nach Deutschland verschifft kostet auch wieder Geld und Zoll und das alles.
    Es ist ja auch nicht so das alle sachen in Deutschland teurer sind, Ibanez zum Beispiel oder Yamaha kosten in den USA ungefähr das gleiche.
     
  5. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 22.10.06   #5
    Lagerkosten/Zoll hin und her..
    es ist naiv zu glauben dass deswegen 600-700 euro differenz zustande kommen.

    voralledem kaufen die deutschen händler den bass in amerika auch zu händlerpreisen/vom händler ein und nicht im musikgeschäft wie unser einer es machen müsste

    von daher, es ist speziell beim Rick ein dicker Aufschlag den sie mal draufpacken, und solange sich das in "good old europe" rentiert werden die damit auhc nich aufhören!
     
  6. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 22.10.06   #6
    sieh es mal so...n Warwick kostet in Amerika auch weitmehr als hier in Deutschland...wenn man Online-Shops vertrauen schenken darf
     
  7. jonesy-TA

    jonesy-TA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 22.10.06   #7
    Hilft mir aber nicht...
    Ich will einen Ric und bin ein armer Student ohne Kohle...basta :mad:
     
  8. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 22.10.06   #8
    Tja dann kauf dir eine Rick in Amerika bist mit Zoll und verschiffung mir sicherheit günstiger als wenn du hier einen bei einem Händler kaufst.

    Wieviel willst du den ausgeben?
     
  9. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping