preiswerter Amp,um mit Schlagzeug/in einer Band mitzuhalten

von blutigeranf?nger, 26.08.04.

  1. blutigeranf?nger

    blutigeranf?nger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #1
    Hallo!
    Möchte mir einen Verstärker(also wohl ein Gitarren-Combo)zulegen,der möglichst preiswert ist(weil ich ihn jetzt brauch und nicht mehr hab),max.200euro,und der wie oben schon erwähnt laut genug ist,um in einer Band mitzuspielen,sprich um gegen ein Schlagzeug anzukommen...bräuchte clean,verzerrt und line-out.Qas könnt ihr mir unten den(!!) Bedingungen,sprich auch zu dem Preis,selbst wenn das nichts für euch wäre,empfehlen?Danke!
    P.S.Was ist unter den Bedingungen hier von zu halten?:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/har...html?sn=602323152450de11fdc4c609ca1ae3b9#fpix
     
  2. bum

    bum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 26.08.04   #2
    nichts.
    aber guck ma bei ebay nach valvestates...8080, 8240 und vs100
     
  3. blutigeranf?nger

    blutigeranf?nger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #3
    und wieso genau is der nix?aber es muss doch für den preis und bei ner ganz guten wattzahl was geben,was auszuhalten ist!
     
  4. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.08.04   #4

    Für das Geld bekommst du kein Marken-Amp der Bandfähig ist...
    Zumindest keinen mir bekannten.
    Könntest dich mal bei Ebay umgucken.
    Aber so von HarleyBenton würde ich wirklich finger lassen, schau dir doch mal den preis an, dann wird einem ja was klar.
    Der hat halt 80W, gut, aber d.h. noch langenoch nicht das der Lautgenug ist.
    Außerdem wird der klanglich auch nichts bieten.....

    Raub ne Bank aus, dann kauf dir nen Fetten TSL Combo, oder nen Half Stack :great:
     
  5. blutigeranf?nger

    blutigeranf?nger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #5
    hab aber nun einmal nicht das geld und ich brauch auch net den mercedes unrter den amps.wär halt gut,wenn mir einer den "besten"nennen könnte,den es für max.200 gibt und mit dem man inner band spielen kann,danke!
     
  6. blutigeranf?nger

    blutigeranf?nger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  7. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.08.04   #7
    naja, mit 200€ kriegste da nichtmal nen Twingo :D
     
  8. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.08.04   #8
  9. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.08.04   #9

    Naja, bei Ebay kriegt man schon vlt. nen VW oder vlt nen alten Mazda :D
     
  10. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.08.04   #10
    exkl. 1500€ an Bestechungsgeldern, damit die Karre noch durch den TÜV kommt ;) ...
     
  11. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 26.08.04   #11
    Du könntest dich auch noch nach Hughes Kettner Attax Combos bei Ebay umschauen. Die sind ne gute Alternative zu den Valvestates. Für 200Euro solltest Du eigentlich noch ne größere Version mit höherer Wattzahl (entweder Valvestate oder Attax) finden. Dann wärst Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
     
  12. Jim_Dandy

    Jim_Dandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.12
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.08.04   #12
    Ich schließe mich mit meiner ähnlichen Frage gleich mal an: Ich suche einen 100W Amp für bis zu 500€. Eigentlich wollt ich mir den Marshall mg100 kaufen, aber für Alternativen bin ich trotzdem offen :great: .
     
  13. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 27.08.04   #13
    Wenn du es richtig heavy magst, wirst du diesen hier lieben! ;)
    klick :twisted: :rock: :cool:
     
  14. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 27.08.04   #14
    probier mal den Line 6 Spider II 212 hat 150 Watt und bin ziemlich begeistert davon.... falls du dich vor modelling nicht scheust. Ist um einiges vielseitiger als der Warp
     
  15. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 27.08.04   #15
    Lol sorry aber groesseren Schwachsinn hab ich hier ja noch nie gelesen - das ist wie wenn du in den Supermarkt gehst und da sind 2 Sorten Bananen, du nimmst die teureren weil die ja "sowieso besser sein muessen, fuer das Geld", und in Wirklichkeit sinds die gleichen maximal noch anders verpackt - geil, solche Leute wie du sind's wegen denen Supertolle Monopolitisten weiterhin zu Fantasiepreisen ihre Billigware verscherbeln koennen :(
    (es kann mir niemand erzaehlen dass nen Fender Hot Rod (stinknormale Roehre, steinalte Technik) in der Herstellung mehr als 50 Piepen kostet, alles andere ist der Aufpreis fuer so Leute die sich je geiler fuehlen umso mehr sie raugeworfen haben an Kohle)
     
  16. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 27.08.04   #16
    Naja Bananen und Amps sind schon was anderes. ;)
     
  17. ^^""""

    ^^"""" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 27.08.04   #17
    Und was is wenn bestimmte Leute jmd. vom Kauf der billigeren Banane abhalten wollen , weil diese nicht den Nutzen erfüllt ( :rolleyes: ) den sie soll und die Berater aus eigenen Erfahrung wissen ,das man letztendlich doch zur teurer Banane grefit , also denjenigen vor einem Geldverlust retten??
     
  18. metalicat23

    metalicat23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #18
    Sorry, aber allein für des Tolex(schreibt man des so) und die "stinknormalen" Röhren zahlste wahrscheinlich schon mehr als 50 Euro. Und statt steinalt könnte man auch ausgereift schreiben. :p
    Nen Transistorverstärker kannste für für wesenlich weniger Geld bauen da Transistoren heutzutage Massenware sind. Und ehrlich gesagt man hört den Unterschied zwischen nem billigen Verstärker und nem teureren auf jeden Fall.
    Das es ab sagen wir mal 1500€~2000€ eher ne Glaubensfrage ist steht außer Frage, aber darunter sind die Verbesserungen wirklich hörbar.
     
  19. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 27.08.04   #19

    sorry, aber es gibt so nen spruch: wenn man keine ahnung hat.... ( vervollständigen kann den jemand anders ;) )

    setz dich mal mit dem thema "ampbau" auseinander. dann wirst du sehen, daß allein ein einziger trafo ( wohlgemerkt...in einem röhrenamp sind mehr als nur ein trafo ) ein mehrfaches von deinen 50 europäern kostet.
    glaub mir....die entwicklung und die preise der bauteile machen schon solche hohen preise aus ( wobei ich mir jedoch im klaren bin, daß einige preise hier in europa gnadenlos überteuert sind ;) )

    zur harley benton combo: vergiss es. das einzige was sie kann ist: laut! ( wenn überhaupt ). nen brauchbaren klang wirste da net rausbekommen und es in spätestens nem halben jahr bereuen, dir das ding gekauft zu haben.

    der tipp mit den gebrauchten valvestates ist echt gut. ich hatte mal das 8100 top und das ding klingt echt nett!!


    gruß,
    christoph
     
  20. metalicat23

    metalicat23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #20
    LOL, vier Leute posten hintereinander mit demselben Zitat. :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping