Primitiver Draufhau-Metal ;)

von JeffLord, 21.03.08.

  1. JeffLord

    JeffLord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Meine Band hat gesagt, ich soll mal Zeug schreiben, das mehr abgeht und nicht so kompliziert ist. Und das ist dabei rausgekommen. Das Lied soll wie gesagt keinen Anspruch auf irgendwas haben, sollte nur abgehen.
    Ich wollte euch mal fragen, ob das "Experiment" geglückt, oder zuminidestens teilweise geglückt ist. Lasst einfach mal eure Kritik los.

    Achja. Die Strophen und der Refrain werden evtl noch länger, wenn der Gesang fertig ist. Der soll das ganze auch etwas abwechlunsreicher machen.
     

    Anhänge:

    • meta.gp4
      Dateigröße:
      47,6 KB
      Aufrufe:
      105
    • meta.gp5
      Dateigröße:
      81,5 KB
      Aufrufe:
      87
    • meta.mid
      Dateigröße:
      59,6 KB
      Aufrufe:
      20
  2. Slurm

    Slurm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 21.03.08   #2
    Hi,

    schiebt ganz gut, nur finde ich wird im Intro das Riff auf G zu oft wiederholt, wäre ganz gut, wenns da früher auf das F gehen würde. Aber sonst ganz gut, mit Gesang hoffentlich noch besser ;) (vorallem der Refrain wird sonst glaube ich ziemlich schnell langweilig, aber hast du ja geschrieben).
    Der Breakdown und vorallem das Solo gefallen mir auch sehr; großer Pluspunkt, muss ich sagen^^
    Verstehe aber am Schluss ehrlich gesagt nicht, warum du die Tonart wechselst, aber ist eigentlich auch egal^^


    Gruß
     
  3. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 21.03.08   #3
    Hm,
    also falls das mit dem "Draufhau-Metal" wortwörtlich gemeint war ist das wohl aus meiner Sicht fehlgeschlagen. "Draufhau-Metal" wäre für mich halt irgendwas was gut bolzt, was halt härter oder aggressiv ist xD :rolleyes:
    Hart find ich den Song allerdings zu keinem Zeitpunkt.Find geht jez nicht so ab, aber vielleicht haben wir da unterschiedliche Definitionen für ;)

    Ansonsten bleibt er eigentlich gut im Gedächtnis und baut eine coole Stimmung/Atmosphäre auf. (nicht zuletzt wegen den keys oder was das war)
    Hat nen guten Rhythmus/Groove.

    Joar das wärs :great: :D

    Bye,
    Heger :)
     
  4. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 21.03.08   #4
    Moin
    Ich kenn ja eure anderen Lieder nicht, aber ich find nicht dass das hier jetzt so sonderlich Draufhaun würd. Dafür ist mir die Rhythmik dann doch irgendwie zu straight. Aber Pre-Chorus und Breakdown find ich cool, Solo eigentlich auch. Der Rest is nich so mein Ding, Geschmackssache halt, deswegen sag ich jetzt auch nichts mehr dazu.:D

    lg
     
  5. JeffLord

    JeffLord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 21.03.08   #5
    Danke für eure Kritik. Draufhau ist halt sehr subjektiv^^

    Evlt änder ich auch noch was an den Rythmen in den Strophen und dem Refrain.
     
  6. bomfridd

    bomfridd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    10.08.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.03.08   #6
    für meinen geschmack ist der song jedenfalls hart genug ;) aber ja wie gesagt, ist subjektiv..

    was ich sehr mag an dem song ist der pre-chorus und das solo. breakdown ist auch ganz nett.. der chorus hat mich, im vergleich zum pre-chorus ein wenig enttäuscht.. vll kannst du ja verse und chorus tauschen?! ich find die verse haun mehr rein als der chorus :D

    ...nach 3 mal hören muss ich nochmal sagen, wirklich supergeniales solo :great

    was mir auch noch sehr gut gefällt, sind die keys. klingt mit den gitarren zusammen richtig fett, das mag ich^^
     
  7. Jonnyx

    Jonnyx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    131
    Ort:
    LH-City
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #7
    hi song gefällt mir sehr gut ist zwar kein hau drauf metal aba richtig schön zum vorne an der bühne stehen und headbangen haste schön gemacht!

    insgesamt also wirklich alles sehr eingängig, das einzigse was ich vieleicht zu beanstanden habe ist das im solo so dieser highspeed part fehlt^^° finde gerade in dieser musikrichtung muss im solo eine stelle drin sein wo die finger fliegen :D melodisch ist das solo auf jedenfall und die töne sind gut gewählt find ich. wahrscheinlich hät ich mir sowas net ausdenken könn aba so ein part wo dann doch noch mal statt 8tel triolen vieleicht wirklich mal 16tel rausholst das fänd ich dann schon nochn stück geiler^^
     
  8. JeffLord

    JeffLord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 23.03.08   #8
    Ich würde das Solo auch gerne schneller machen, aber man muss es halt auch spielen können, was ich halt noch nicht kann.
    Nochmal danke an alle für die Kritik.
     
Die Seite wird geladen...