Privat oder nicht mehr privat?

von Fritte, 27.04.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fritte

    Fritte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #1
    ich wollte für zwei befreundete bands jetzt ein gemeinsames konzert organsieren

    das ganze wird in einer location stattfinden, wo ~200 leute reinpassen

    eigentlich wollten wir nur den "vergrößerten" freundeskreis der bands einladen (freunde und deren freunde)

    da aber die bands beide noch nicht so lange existieren, dass sie einen abend mit eigenen songs füllen können, würden beide auch coverversionen spielen
    bei privaten veranstaltungen muss man ja soweit ich weiß keine gemagebühren zahlen, oder?

    muss ich die veranstaltung (als veranstalter) dann bei der gema anmelden? ich wollte keinen eintritt nehmen und eigentlich sollten ja auch nur leute kommen, die die bands bzw. ich kennen

    wie sähe das aus wenn ich eintritt (1-2€) nehmen würde?

    schonmal danke für antworten!
     
  2. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 27.04.06   #2
  3. Fritte

    Fritte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #3
    sry,bitte diesen thread schließen/löschen wenns geht
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.