Proben über Kopfhörer

von Mithrandir, 05.02.04.

  1. Mithrandir

    Mithrandir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.04   #1
    Hi!!

    Wollt mal fragen ob jemand von euch mit seiner Band über Kopfhörer probt.

    Wir (meine Band und Ich) denken nämlich darüber nach uns nen Kopfhörerverstärker zu kaufen und ein kleines Mischpult und dann den Gesang die Gitarren und den Bass darüber laufen zu lassen. Das Schlagzeug wird man ja trotzdem noch laut genug hören, auch wenn man geschlossene Kopfhörer hat oder?

    Die Sache ist nämlich, dass der Raum in dem wir das dann machen würden nicht gerade sehr groß ist und ich denke, dass wir mit ner normalen PA dort keinen gescheiten Sound hinkriegen. Ausserdem wäre die Lärmbelästigung etwas zu groß, da der Raum nicht Schallisoliert ist. Und billiger wäre die Anschaffung eines Kopfhörerverstärkers und eines kleinen Mischpultes auch als wenn wir uns ne komplette PA zulegen.
    Also was haltet ihr davon?
     
  2. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.04   #2
    Kann dazu denn niemand was sagen??
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 06.02.04   #3
    Hatte vor längerer Zeit mal im Git.-Forum etwas darüber gelesen.
    Finde es aber nicht mehr.
     
  4. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 06.02.04   #4
    Kopfhörer... beim Proben... :D ... nö danke ;)

    Wir proben ausschießlich über PA... Kein AMP oder ein Drumset plärren in der Zeit sonst rum. Ausserdem haben wir einen Tontechniker auf jeder probe dabei, der den Sound auf den Proben mischt...

    Schlagzeug - Roland SPD20
    Gitarre - POD 2.0
    Keys und Bass - Technics SX KN 6000

    So lässt sich mitten im Wohngebiet bei erhörter Zimmerlautstärke wunderbar proben, wobei niemand zu kurz kommt... ;)
     
  5. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.04   #5
    Ihr spielt glaub ich in einer etwas anderen Liga als wir :D :D .
     
  6. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.04   #6
    Aber es ist eine Saugeile Idee, so leise, dann kann man noch die Fame- Akademy besuchen, sich von Dieter B. denn Finger in denn Arsch stecken lassen.........und singt : ''TV make's the Superstar''.= Scherz ihr dürft lachen

    Jungs...wenn ein echtes Schlagzeug nicht zu laut ist dann geht der Rest auch, ich würde eine Pa-Anlage her tun!!

    Ausser ihr könnt euch etwas anständiges leisten so wie j.konetzki (da da das Schlagzeug auch Digital ist).Da wäre das mit dem leise Proben vernünftig!

    mfg Daniel
     
  7. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.04   #7
    Du meinst also, dass ein einzelnes Schlagzeug genauso laut ist, wie ein Schlagzeug plus aufgedrehte PA??
    Aha....

    Wir haben nicht das Geld um uns ne PA-Anlage zu kaufen.
    Und der Raum ist wie gesagt relativ klein, da würden die Boxen dann auch noch mal viel Platz wegnehmen und Feedback wäre dann auch noch n Problem denke ich.

    Ich wollt eigentlich nur wissen ob hier jemand Erfahrungen hat was das Proben über Kopfhörer angeht. Ich mein im Studio ist es ja im Prinzip dat gleiche.

    Und das ne PA vom Sound her besser ist als wenn man das über Kopfhörer hört ist mir auch klar....
     
  8. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #8
    Gibt es da keine andere Lösung für euch?? mfg Daniel
     
  9. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #9
    Nenn mir eine. :D :D
     
  10. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.04   #10
    Ist dieser kleine Proberaum die einzige Lösung, meine ich! Viele Bands teilen sich ein P-Raum, eine Anlage,.,.,.,. =Halbe Kosten

    mfg Daniel
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 09.02.04   #11
    @Mithrandir

    Wir spielen über Kopfhörer! Ist echt super...

    Was willste denn genau wissen?

    RAGMAN
     
  12. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.04   #12
    Naja gibt es irgendwelche Nachteile die ihr bemerkt habt?
    Wie macht ihr das mitm Schlagzeug? Nehmt ihr es mit Mikros ab oder habt ihr n Elektronisches Schlagzeug oder lasst ihr es einfach so wie es ist?
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 10.02.04   #13
    Eigentlich habe wir nur Vorteile erkennen könne:

    :arrow: sehr guter Gesamtsound

    :arrow: nicht so laut

    :arrow: bessere Proben, da man alle Fehler sofort hört

    Wir haben alle Instrumente über eine Mischpult laufen. Das Schlagzeug geht zur Not auch ohne. Wir benutzen Peltor Kopfhörer, da hört man von der Umgebung nur recht wenig. Aber eine Mikro für die Drums reicht für den Anfang.

    Eure Ohren werden es euch danken...

    RAGMAN
     
  14. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.04   #14
    Bei richtigem Rock ist das ein Nachteil!!

    mfg Daniel
     
  15. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.04   #15

    Es geht hier aber nur ums proben.
    Wenn du z.B. meinst, dass ne Gitarre über nen Amp erst richtig geil klingt, wenn der ordentlich aufgedreht ist, dann ist das beim proben denke ich zu verkraften, wenn man nicht den Super perfekten Gitarren Sound hat. Live und im Studio sieht das natürlich anders aus....
     
  16. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.04   #16
    Dazu hätt ich dann noch ne Frage.
    Probt ihr jedesmal woanders oder warum habt ihr immer nen Tontechniker bei der Probe dabei? Ich mein, wenn ihr jedesmal im gleichen Raum mit dem gleichen Equipment probt und der Sound einmal ordentlich eingestellt ist, für was braucht ihr dann jedesmal nen Tontechniker? Der sitzt doch dann die meiste Zeit eh nur dumm rum oder?
     
  17. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 11.02.04   #17
    Wir erreichen durch unsere Soundvielfalt das Problem, das jedes Stück anderes abgemischt werden muss... Unsere Stücke haben dadurch mehr Dynamik und werden interessanter. Während der Stücke muss ständig geregelt werden. Unsere beiden Tontechniker sind für uns als Band vollwertige Bandmitglieder da sie maßgeblich für den Sound verantwortlich sind ... wie eben ein Musiker ;)

    Unseren Tontechniker würde ich einen husten, wenn die die ganze Zeit nur rumstehen würden... :D
     
  18. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #18
    Das stimmt!

    mfg Daniel
     
  19. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 11.02.04   #19
    Dann rockt euch mal ordentlich die Ohren wech...und was da erstmal weggerockt ist kommt nie wieder!

    Bei 2 Proben in der Woche + gelegentliche Auftritte ist uns das zu viel...

    RAGMAN
     
  20. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 11.02.04   #20
    @RAGMAN - das klingt alles ziemlich interessant was Du schreibst!

    wie sieht das technische Setup denn - etwas detaillierter gefragt - aus?

    Mischpult -> Kopfhörerverstärker -> Kopfhörer?

    Irgendwelche Limiter dazwischen?

    Kann jeder lokal seine Lautstärke einstellen (--> da sind wir beim IEM, oder?)

    Wie ist das wenn sich jemand besser hören will (--> dann wäre ein Monitorpult geil....)

    ciao,
    Stefan (zur Zeit noch auf dem Trip: jedem seine eigene Backline...)
     
Die Seite wird geladen...