Proberaumgröße [Akkustik]

von deftoon, 14.10.04.

  1. deftoon

    deftoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 14.10.04   #1
    Hallo!

    Haben jetzt zufällig eine Fabrik gefunden in der wir Proberäume en Masse bekommen können...

    Jetzt ist halt nur mehr die Frage der Größe. Wir haben die Auswahl zwischen ~ 25m², 30m² und satten 75m²

    Der große Raum wäre irgendwie schon geil, nur irgendwie hab ich da meine Bedenken wegen der Akkustik... Wegen ausprobieren müssen wir nochmal mit dem Besitzer reden...


    Aber was ist eure Meinung, bzw. eurer Erfahrung nach ideal bzw. besser?


    Danke!

    MfG Philipp
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 14.10.04   #2
    Wenn euch 30 reichen, sind die ok. 75 sind natürlich cool, brauchen bloß mehr Aufwand zur klanglichen Optimierung (Teppiche vor die Wände, ggf als Raumteiler, Polstermöbel, usw). Wir haben 60, und mittlerweile klingts auch gut. :great:

    Gruß,
    Jay
     
  3. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #3
    also meine erfahrung ist: desto größer desto besser.
    ich finde es klingt einfach besser in nem grooßen raum.
    und den raum zu verzieren macht auch laune (finde ich)
     
  4. Tobeman

    Tobeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 15.10.04   #4
    Ein ausreichend großer Proberaum ist schon geil. Allerdings sollte man auch nicht die Heizkosten außer acht lassen. Je größer der Raum, desto länger es ihn aufzuwärmen und umso größer auch eure Augen, wenn ihr die Rechnung bekommt. :eek:

    Gut geheizt sollte deshalb sein, damit die Instrumente nicht anfangen zu leiden- das Holz des Schlagzeugs verzieht sich bei Temperaturschwankungen... :mad:
     
  5. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.10.04   #5
    Rechne einfachmal pro Bandmitglied 6m² das ist realistisch, aber dann hast du noch nicht den Platz für eine Couch , Tisch und Stauraum für Cases etc. berechnet.

    d.h. bei 5 Bandmitgliedern werden 30m² schon eng
     
  6. cronox

    cronox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.11.06
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.04   #6
    wir haben zu fünft nicht mal 20m² ... und des geht auch (gut es dürfte auch gern ein bisschen mehr sein). aber es steht sogar noch ne couch drin :)
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.10.04   #7
    je größer desto bÄsser! in kleinen räumen wird der basser evtl probleme haben! zudem: im größeren raum ists (nach dämpfung) leiser!
     
  8. Tobeman

    Tobeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 16.10.04   #8
    Unser Raum ist auch relativ klein und bis jetzt hat es immer funktioniert. Es schlägt ja hoffentlich keiner um sich, dass er soviel Platz braucht, oder? Cases kannste auch ein paar Stunden inner Woche nach draussen stellen.

    Und als Drummer möchtest du vielleicht den Bassisten am anderen Ende der Halle nicht nur erahnen können! ;)
     
  9. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 16.10.04   #9
    GroßeBühne-Feeling :) Alle halbe Stunde sieht der Drummer mal nen Mitmusiker vorbeilaufen.... ;)
     
  10. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 17.10.04   #10
    *LACH* man kanns auch übertreiben...
     
  11. Honk

    Honk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (bei Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #11
    Wir haben bei nem Kumpel immer aufm Dachboden geprobt. War echt toll, vor allem weils im sommer so verdammt heiß war (40°C aufwärts) und im Winter angenehm. Vor allem gute Akustik durch die ganzen Wärmedämmungen an den Wänden (darüber nur Folie).
    Aber von der Größe her wars ein bisschen knapp, konnten uns nichtmal richtig im Kreis aufstellen. War dann ungefähr so, dass die Breite, wo man gute Stehhöhe hatte nur so 2 Meter breit und vielleicht 5-6 Meter lang war.
    Davon abgegangen sind die Dachbodenluke, ein Tisch mit Mischpult und gedöns drauf, ein kleiner Schrank (wo man eh nicht stehen konnte) und zwei selbst gezimmerte Boxen (waren halt etwas größer...)

    Und da waren wir dann mit 5 Leuten drin :D

    Hat auch funktioniert, vor allem die Akustik war so genial, da kam das Schlagzeug "fast" auf Zimmerlautstärke (naja.. auf jeden fall angenehm)
     
  12. vert

    vert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    1.11.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.10.04   #12
    hey unser proberaum ist etwa so 70 - 80 m² groß und ziemlich hoch also fast 4 meter und die decke is teilweise mit so bettonlatten überzogen wo sich der schall sau oft bricht .... die akkustik is shcon ziemlich cool besser als in nem niedrigen raum ( 2m hohe decke ) mit der glecihen raumgröße in dem wir davor waren. wir haben ein podest reingebaut auf dem die drums stehen und davor dann die leute mit den amps und anlage usw...
    2/5 vom raum sind mit einer sitzecke belegt.
    wir haben uns überlegt eine wand aus teppichen reinzuziehen in der mitte des raumes rein zuziehen damit es nicht zu sehr hallt usw, da der raum schon sehr groß ist, und wir kein bock haben alle ecken und kanten mit teppichen zu beziehen und hoffen das die akkustik so besser is was haltet ihr davon? *g
    wir haben uns auch überlegt die ganze raumfläche zu nutzen und die amps in die zu den drums gegenüberliegenden ecken zu stellen damit sich der sound besser im raum mischt etc. was haltet ihr davon?
     
Die Seite wird geladen...