Proberaummitschnitt ohne Einzelabnahme

von Wolf007, 15.08.06.

  1. Wolf007

    Wolf007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.07.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Hallo,

    bin auf der Suche nach einem Mic zum Mitschnitt im Proberaum, ohne jedoch die Spuren einzeln abzunehmen.

    Habe mich hier im Forum etwas schlau gemacht , und der Trend geht in Richtung eines Stereosets.

    Folgende Mics stehen zur Auswahl.

    MC530 ( Beyerdynamic )
    MC930 ( Beyerdynamic)
    Rode NT5.

    Hat jemand Erfahrung mit diesen Mics ? Gibt es noch andere Möglichkeiten ?

    Aufgenommen wird mit einem Tascam Porta Studio.

    Bitte um euren Rat !
     
  2. Jan1980

    Jan1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 15.08.06   #2
    Ich habe gute Erfahrungen mit diesem "Stereo-Set" gemacht:

    SOUNDMAN

    ;)
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.08.06   #3
    die Beyerdynamic-Sets funktionieren zu diesem Zweck sehr gut - ich denke jedoch nicht, dass du das Geld für die MC930 tatsächlich ausgeben musst. Es sei denn, die Mikros sollen noch für was anderes benutzt werden.
    Ganz gut sind auch die hier:
    MXL 603 S
    (das Geld für das Set ist nicht notwendig, es reicht 2 einzelne zu kaufen)
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 15.08.06   #4
    Die MXL 603 s sind wirklich sehr brauchbar. Die kannst Du später noch als Overheads etc. benutzen.
     
  5. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 16.08.06   #5
    nimm das beyer mce530-set.
    da hast du ein köfferchen und eine schiene für die stereopositionierung um 195€ dabei.


    ich persönlich finde solche koffersets immer praktischer als einzelmikros für die man dann irgendwann sowieso ein extra köfferchen kauft. außerdem würde ich hier der marke beyerdynamic bzgl supportqualität den vorzug geben. außerdem sind die beiden mikros im set dann auf einander abgestimmt.

    Beyerdynamic MCE-530 Stereo Set
     
Die Seite wird geladen...

mapping