Proberaummixer als Interface

von Famous182, 27.03.08.

  1. Famous182

    Famous182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    20.04.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #1
    Hey Leute


    Ich plane in der Zukunft ein bisschen ins Homerecording einzusteigen.

    Im Proberaum haben wir den Mixer von Tapco.

    Meine Frage ist ob i den später auch als Interface zum Recorden nehmen kann, laut Beschreibung sind da auch PreAms drin für jeden MicKanal und Phantomspeisung für Kondensatormics is auch dran.

    Frage is nur wie i das ding an mein PC anschließe ?!


    Also geht das oder soll i mir lieber n "richtiges" Interface kaufen ?
     
  2. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 27.03.08   #2
    Das ist ein reiner Mixer, der kann kein Interface sein. Du kannst allenfalls damit deine Signale zusammenmischen (ach...) und die Stereosumme dem Line-In der PC-Soundkarte zuführen.
     
  3. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 27.03.08   #3
    Servus, das wird leider nichts. Es gibt an dem Mixer keine Ausgänge, an denen man die Signale der Mic-Preamps separat abgreifen könnte.

    Als Interface für eine komplette Rockband, also incl. mikrofoniertem Drumset wäre das hier zu empfehlen:
    http://www.musik-service.de/presonus-fp-10-Firepod-prx395762727de.aspx

    Ansonsten gehts natürlich auch günstiger, aber mit entsprechend weniger Kanälen, z.B.
    http://www.musik-service.de/alesis-io-2-prx395749744de.aspx
    Hat nur 2 Eingangskanäle und ist somit für Drumsetaufnahmen kaum geeignet.

    Viele Grüße
    Moritz

    EDIT: bollich war schneller :)
     
  4. Famous182

    Famous182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    20.04.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #4
    okey alles klar

    danke für die antworten :)
     
  5. Julian0o

    Julian0o Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Erkrath bei Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 30.03.08   #5
    Oder ihr verkauft das Ding und leistet euch ein Phonic Helix Board. Das gibts im Moment beim großen T für unter 700 und ihr könnt es zum aufnehmen und als Bandmixer nehmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping