Problem bei Solopart.Wie soll ich dis spielen??

von Brathahn, 12.01.08.

  1. Brathahn

    Brathahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.06
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Flatow
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Wie soll ich das spielen??Ich habs bis jetzt immer mit Wechselschlag versucht ,bekomms da aber nur langsam hin -.-. Gibs da irgendwelche besonderen Herangehensweisen/Tricks,oder muss ich das einfach üben?
    Vielleicht habt ihr ja ein paar Tips,wie ich dis am besten üben kann...(jaja...mit dem Metronom ^^)

    z.B.
    Code:
    E|-------------------------------------------------------|
    B|-12-10----10-12-10----10-12-10----10-12-10----10-------|
    G|-------11----------11----------11----------11----------|
    D|-------------------------------------------------------|
    A|-------------------------------------------------------|
    E|-------------------------------------------------------|
    

    Ich danke euch schonmal ^^

    Brathahn
     
  2. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 12.01.08   #2
    Hm also ich finde das klappt wunderbar mit Wechselschlag... einfach langsam anfangen und dann schneller werden :)
     
  3. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 13.01.08   #3
    3. Finger auf den 12ten Bund, 1. auf den 10ten Bund - beide auflegen. Wenn du die 10 angeschlagen hast, sofort den 2. Finger auf den 11ten Bund legen, und dann erst anschlagen. Also dass der Finger schon da ist, wenn du anschlägst. Wenn du die 11 dann angeschlagen hast, sofort den 1. Finger wieder auf die 10. Wenn von 10 auf 12, dann natürlich den 1. Finger auf dem 10ten Bund auch liegen lassen. Das sollte man übrigens überall anwenden.
    Ansonsten würde ich dir auf jeden Fall Alternate Picking empfehlen (kontinuierlich Up- und Downstrokes), nie 2 mal Down oder 2 mal Up oder sowas. Sonst wird das gerade bei diesem Teil viel zu kompliziert. Wenig Druck auf die Saiten ausüben, locker spielen... Wenn du verkrampfst, entweder Geschwindigkeit runtersetzen oder immer ein paar Sekunden Pause zwischen den Übungen machen.

    Gibt natürlich viele Dinge, woran es liegen kann. Mach am besten nebenbei auch noch Finger- und Wechselschlagübungen.

    Üben, üben, üben bis du die gewünschte Geschwindigkeit + 20 bpm erreicht hast (wenn du es etwas schneller kannst, spielst du die Originalgeschwindigkeit viel lockerer, weil du dein Maximum nicht erreichst, also noch ein wenig Spielraum hast).

    Ansonsten gibts da nurnoch Üben
     
Die Seite wird geladen...

mapping