Problem beim Aufnehmen

von markthelast, 24.09.05.

  1. markthelast

    markthelast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #1
    Ich habe volgende Geräte:
    Yamaha MG 10/2 Mischpult
    Behringer B2 Pro Kondensator Mikro

    Nun gibt es folgendes Problem:

    Wenn ich lauter beim Aufnehm ins Mikro rapp dann wird mein aufgenommenes irgetwie mal lauter mal leiser als würde ich Wörter an den unmöglichsten stellen betonen. Das passiert auch wenn mal lauter redet. Ich hab nen Freund der leiser rappt als ich und tiefer und bei dem ist das Problem nicht. Ich hab dann den GAIN regler vom Kanal des Mikros leiser gestellt dann geht es aber das kommt schlecht beim redorden wenn ich nicht kraftvoll rappen kann. Woran könnte es denn liegen ?
     
  2. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.09.05   #2
    Der Gainregler ist dazu da, dass du das aufzunehmende Signal auf ca. 0 dB aussteuerst. Das Problem wird wahrscheinlich bei dir liegen, dass du ev. beim rappen den Abstand zum Mikro variierst oder dass du einfach selbst lauter und leiser rappst.
    Tipp: Schalte einen Kompressor dazu, der verdichtet das ganze:)
    ansonsten üben, üben, üben ...:great:
     
  3. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #3
    liegt aber wirklich nicht an mir. mein bruder hat sich auch schon ans mic gestellt und nur laut gesprochen und bei dem hats auch so komisch betont.
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.09.05   #4
    Kannst Du mal eine Hörprobe hochladen?
     
  5. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.09.05   #5
    hast du auch einen anderen Kanal versucht, selbes Problem?
     
  6. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #6
    also mit nem anderen kanl das prob ich jetzt mal. die hörprobe kommt villeicht.
     
  7. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #7
    so anderer kanal hat nichts gebracht. ich hab mal nen kurzen track aufgenommen wo man überdeutlich hört was ich mein. ich muss darauf hinweisen das der beat im hintergrund nicht von mir ist sondern von bushido.

    http://rapidshare.de/files/5511318/Betonung.mp3.html
     
  8. HillsOfBarley

    HillsOfBarley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    19.12.06
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 25.09.05   #8
    Ich habe mir dein mp3 gerade mal angehört. Sehr seltsam - die Lautstärkeschwankungen klingen ja wirklich fast so als würdest du den Fader beim Gesang ständig hoch und herunterregeln.

    Ein wenig habe ich den Eindruck, dass die Lautstärkeschwangungen bei deiner Stimme mit dem Pegelverlauf des Backingtracks zusammenhängen könnten. Hast du eventuell über den Gesamtmix einen Kompressor oder einen Limiter laufen? Wenn ja, nimm den mal raus und schau was passiert. Ist nämlich der Pegel des Backingtracks hoch, so wird durch einen Kompressor das gesamte Signal (und damit auch die Stimme) heruntergeregelt, ist der Pegel niedrig, so passiert das Gegenteil.
     
  9. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #9
    wo kann man das bei Adobe Audition einstellen ?
     
  10. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.09.05   #10
    Habs mir auch angehört ... ist wirklich seltsam. Schau mal dein Signal mit einem Waveeditor an, ob diese Schwankungen so aufgenommen wurden, denn dann läge das Problem wohl beim Mikro.
    Hast du auch diese Schwankung wenn du dir nur deine Spur ohne irgendwelche Effekte anhörst, ohne Backgroundmusik etc...?
     
  11. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #11
    also diese schwankungen werden auch so aufgezeichet. mit dem nur eine spur muss ich mal schaun ich probiers mal aus.
     
  12. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #12
    also auch wenn ich ohne beat rappe ist die betonung so komisch. ich find so einstellungen bei adobe nicht wegen kompressor. kann mir da wer helfen ?
     
  13. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.09.05   #13
    wenn du nicht bewusst einen kompressor eingeschaltet hast, wirst du auch keinen laufen haben.
    Da du diese Schwankungen auch auf der wavespur sehen kannst, tipp ich wohl auf ein hardware problem. (entweder soundkarte, mischpult oder mikro)
    hast vielleicht einen bekannten der ähnliches Equipment hat, bei dem kannst du mal dein mikro testen, hast du dort auch schwankungen in der aufnahme, dann weißt du wo der hase läuft:D
     
  14. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #14
    bekannten hab ich leider net aber die sachen sind ja erst 5 tage alt und jetzt schon kaputt ? wäre schlecht. ma schaun ob ich den fehler och irgentwie gebacken krieg. danke trotzdem für eure hilfe.
     
  15. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #15
    Es ist vollbracht. schon seid einigen Wochen läuft alles wieder bestens. Es lag an dem Treiber der OnBoard Audiokarte. Nochmals danke für alle Tipps.
     
  16. Fossy

    Fossy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.05   #16
    Hast du zufällig ein Asrock-Board mit SIS-Chipsatz?
    Wenn ja, welche Treiberversion hast du genommen damit es funkt?
    Habe das Problem an meinem Zweitrechner auch. Und das nervt ohne Ende.
     
  17. chaindog

    chaindog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    9.09.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #17
    Ich würde erstmal eigne Beats produzieren bevor du aufnimmst ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping