Problem beim Peavey xxx top

von Gl?ser, 25.05.06.

  1. Gl?ser

    Gl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #1
    Hi !

    Hab ein Peavey Triple x Top und da scheint irgendwas nicht zu stimmen :
    Das Top hat 3 von einander unabhängige Kanäle . Einen Clean , Chrunch und Ultra Kanal . Der Chrunchkanal hat seinen eigenen Gain-Regler und der Ultra-Kanal auch . Bei meinem ist es aber so , dass ich an dem Gain-Regler vom Ultra drehen kann , wie ich will und es ändert sich nix . Sobald ich aber an dem Gain-Regler vom Chrunch-Kanal dreh , ändert sich sowohl der Gain vom Chrunch - als auch vom Ultra-Kanal !

    Was kann denn dafür die Ursache sein ? Irgendwas falsch verlötet ?

    Danke schonmal im Voraus !

    Gläser
     
  2. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.05.06   #2
    Das ist in der Tat nicht korrekt! Ist der Amp denn neu, oder hat er das schon immer gemacht?
     
  3. Gl?ser

    Gl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #3
    Ich hab den amp letztes jahr nach Weihnachten gekauft . Also er hat´s schon immer gemacht , bloß hab ich jetzt erst genau gemerkt , was die Ursache dafür is . Er hat schon immer im Ultra Kanal an Zerre verloren , wenn ich im Chrunch Kanal den Gainregler für etwas angezerrtere Sounds runtergedreht hab . Bloß hab ich gestern erst gemerkt , dass wenn ich den Chrunch-Gain-Regler ganz auf 0 hab , dass dann beim Ultra Kanal gar nix mehr kommt . Deshalb hab ich dann eben am Gain-Regler vom Ultra hoch und runter gedreht und gemerkt , dass dieser Regler quasi gar nix beeinflusst .
     
  4. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.05.06   #4
    In deinem Fall müsste ja noch Garantie drauf sein. Ich würde das Teil auf jedem Fall umtauschen, bevor ich den aufmache und selber nach der Ursache suche. Fakt ist, dass sich Crunch und Ultra eine "Tube-Stage" teilen, jedoch sollten die Regler absolut unabhängig voneinander arbeiten.
    Du könntest auch mal den Peavey-Support auf http://www.peavey.com anmailen. Der Support ist absolut hilfsbereit und schnell. Dafür sollte dein Englisch ja noch ausreichen.
     
  5. Gl?ser

    Gl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #5
    Garantie is auf alle Fälle noch da . Nur , glaubst du , dass ich nen Neuen bekomm oder , dass der Musikladen den erst einscchickt bzw. was zu reparieren versucht ?
     
  6. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.05.06   #6
    Kommt auf den Laden an. Der Mini-Einzelhändler im Dorf an der Ecke wird den wahrscheinlich einschicken, während zB der Musicstore ne eigene Werkstatt hat, die sich um sowas kümmert. Du wirst halt kurzzeitig drauf verzichten müssen, aber immernoch besser, als den so weiter zu benutzen (meine Meinung). Du könntest auch versuchen, für die Dauer der Reparatur nen Leihamp zu bekommen (irgendwas aus der Demo des Ladens).
     
  7. Gl?ser

    Gl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #7
    ja , muss moin mal gucken . Ich kann die nächste woche nur nicht drauf verzichten . Hab moin in ner Woche auch nen gig . Wenn die den einschicken kann ich ihn erst nach dem gig da abliefern
     
  8. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 25.05.06   #8
    Da ist warscheinlich einfach nur der Umschalter (Relais o.ä.) kaputt was zwischen den Potis hin und her schaltet.
    Eine Reperatur sollte da auch nicht sonderlich teuer werden, aber du ja noch Garantie hast ist ja lles in Butter ;)

    cu
     
  9. Gitarrero86

    Gitarrero86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #9
    Stimmt, die Regler sollten sich überhaupf nicht beeinflussen!

    Falls es irgendwas komplizierteres sein sollte, werden die den Amp wohl einschicken!
    Aber auch wenn sie nur Peavey-Originalteile bestellen müssen, kann das ewig dauern.
    Ich kenne 2 Musikläden, die behaupten, dass man bei Peavey bis zu 6(!) Monate auf Ersatzteile warten muss! Ob´s wirklich stimmt, kann ich net beurteilen...!
    Mit viel Glück bekommt man in manchen Läden nen Tauschamp für die Zeit in der dein eigener weg ist! Da gehört aber meistens viiieeel Überredungskunst dazu!
     
Die Seite wird geladen...

mapping