Problem die Melodie richtig zu singen!

von KurtCocaine, 07.02.08.

  1. KurtCocaine

    KurtCocaine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #1
    Hi Leute,

    ich spiele seit ca. 6 Monaten in einer Band, Richtung Rock Alternative, als Gitarrist. Anfangs nur mit einem weiteren Gitarristen, jedoch sind mittlerweile ein Drummer und Bassist dazu gekommen. Nun fehlt uns eben noch der Gesang. Nachdem wir Leute vorsingen haben lassen, dies jedoch nicht wirklich passte versuchte ich zu singen.

    Ich hab daraufhin viel geübt, also mit der CD mitgesungen, dachte auch das es einigermaßen passt, als ich jedoch dann in der nächsten Bandprobe "sang" meinten die anderen, ich hätte zwar eine richtig gute Stimme, jedoch kann ich überhaupt nicht singen, da ich es anscheinend nicht schaffe die Melodie richtig zu singen und mein Gesang sich völlig falsch anhörrt ( Was mir selbst allerdings nicht auffällt! )

    Meine Frage(n); Ist es überhaupt möglich diesen Fehler zu beheben? Wenn ja wie? Hab ich so ein schlechtes Gehörr das ich es nicht mitbekomme das ich falsch singe?

    Schon mal Danke für eure Hilfe !
     
  2. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 07.02.08   #2
    Hallo !
    Wenn man nicht hört, dass man die Töne nicht trifft, ist es schwierig, das alleine in den Griff zu bekommen.
    Hast Du schon eine Bandprobe aufgenommen ? Das würde ich Dir als erstes raten: Probe aufnehmen und Deinen Gesang zu Hause in Ruhe anhören. Wenn Du die falschen Töne dann immer noch nicht bemerkst, wäre Gesangsunterricht anzuraten.
    schöne Grüße
    Bell
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 07.02.08   #3
    Bei den ersten Gessngseinlagen "gegen" die laute Band, verliert man schnell die Kontrolle üder seinen Gesang. Denn man hört sich anders oder sogar überhaupt nicht.

    Wie wäere es denn mal mit einer unplugged Akustikprobe ohne Schlagzeug? Ohne Mikro. Probiert mal aus, ob es dann immer noch so schlimm klingt.... vielleicht kommt es ja nur, weil Du Dich nicht richtig hörst.
     
  4. KurtCocaine

    KurtCocaine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #4
    Danke für die schnellen Antworten!

    Also gehörrt hab ich mich selbst nicht wirklich, desswegen werd ich des mit dem unplugged so schnell wie möglich ausprobieren, vll ( bzw hoffentlich) lags ja daran
    Ich werd mich dann auch mal aufnehmen, um zu hörren was ich da eigentlich so singe...

    Vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe!
    Gruß
     
  5. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 07.02.08   #5
    Da hat antipasti natürlich recht und ich hatte nicht daran gedacht - wenn man gegen eine laute Band "anstinken" muss und sich nicht gescheit hört, gerät die Intonation schnell daneben.
    Also, unplugged proben, aufnehmen. Daheim anhören - und uns sagen, ob und was Dir auffällt ;)
    schöne Grüße
    Bell
     
  6. Roddie

    Roddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    12.02.09
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    320
    Erstellt: 10.02.08   #6
    Vielleicht setzt du dich auch selbst ein wenig unter druck, bei mir war es anfangs ähnlich wie bei dir.. wir haben sänger gesucht und die haben nie so wirklich gepasst, dann habe ich überbrückender weise gesunge.. die andern fanden es ganz gut.. ich habe mich jedoch nie so wirklich getraut weil ich nicht so richtig aus mich rauskommen konnte (vieelicth geht es dir ja ähnlich) Diese anspannung, daruaf achten ohgott mach ich das jetzt auch so richtig?
    2. : wenn du dich nicht hörs tkomm tbei einigen leuten dieser automatische reflex: dann muss ich ebend lauter singen, dies führt schnell dazu das du deine sitmme nicht mehr unter konrolle hast und nur noch schief singst weil du erstmal lernen musst überhaupt mit deiner stimme umgehen zu können, das ist dann wie ein baby was rennen will, verstehst du was ich meine (soll jetzt keinesfalls negativ klingen!!)

    ICh würde dir das selbe vorschlagen wie schon erwähnt..
    vllt zusätzlich:

    versuche wenn möglich so oft wie möglich zu hause zu singen.. nehm dich auch dabei auf und höre es dir an, so komisch das auch am anfang für dich klingen mag.
    Und wenn du nach 4-5 proben deine anspannung die du anfangs hast in den griff bekommst, fällt dir das glaube ich auch langsam leichter und dann macht es richtig spaß glaube mir!
     
Die Seite wird geladen...

mapping