Problem: Easy Lover

von Fender Rhodes, 05.02.05.

  1. Fender Rhodes

    Fender Rhodes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.05   #1
    hat jemand von euch schonmal easy lover von phill collins gespielt?
    ich tue mich nämlich recht schwer das doch sehr markante e piano rauszuhören...

    wäre für jeden tip dankbar...

    Gruß
     
  2. binOr

    binOr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    6.05.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 07.02.05   #2
  3. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 07.02.05   #3
    Hi !


    Bin auch gerade dabei den Titel aufzuarbeiten. Was ist genau dein Problem ?
    Die Anfangssequenz (8tel-Figuren) oder die Rhytmik (da-ba-du-dap-du-dap-du-daa) ??

    Micha
     
  4. Fender Rhodes

    Fender Rhodes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.05   #4
    die anfangssequenz.....
    ich habe jetzt aber noten gefunden wo das ausgeschrieben ist... muss jetzt mal schauen ob die so brauchbar sind...
     
  5. chris2080

    chris2080 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.07   #5
    Du benutzt ja auch nen X7. was nimmst du denn für einen sound für diese anfangssequenz bei easy lover. mit diesem sound tu ich mich echt schwer. hatte erst was vibes-mässiges, klingt nicht. jetzt einen synthie lead sound etwas modifiziert, aber das isset auch noch nicht. vielleicht hast du ja "DEN" sound dafür :-)
     
  6. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
    Erstellt: 29.06.07   #6
    Hallo Chris, herzlich willkommen im Forum erstmal, ;)

    Ich benutze für das Intro einen modifizierten Sound eines Roland XV-3080. Vielleicht gibt es diesen Sound ja auch beim X7. Er heißt "Brightness" und liegt auf der GM2-Bank.

    Dazu noch einen etwas glockigeren Sound dazumischen, um das Ganze definierter zu machen, und ein wenig die Höhen anheben, um den Sound etwas spitzer zu machen.

    Ich bin damit sehr zufrieden (nicht ganz wie das Original, aber das muss ja auch nicht immer sein... :) ). Wenn Du magst, kannst Du es ja mal ausprobieren.

    Viele Grüße, :)

    Johannes
     
  7. chris2080

    chris2080 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.07   #7
    Hallo Giovanni,

    danke für deinen tipp. werd ich nachher mal testen. du hast natürlich recht, es muß nicht immer ganz original, aber mit meinem jetzigen sound war ich nicht ganz zufrieden.
    ist dieser brightness sound nicht so eine art chor sound mit etwas attack und langem release?
     
  8. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
    Erstellt: 29.06.07   #8
    Ich glaube, jetzt hast Du mich auf dem falschen Fuß erwischt. Es kann sein, dass ich mich mit dem Soundnamen vertan habe. Hatte den gerade nur hier zu Hause (ohne am Gerät zu sitzen) in der Soundliste nachgeschlagen. Etwas Attack und längeres Release stimmt schon, aber ein Chorsound sollte das eigentlich nicht sein. Ich fahre aber ohnehin gleich in den Proberaum, dann schau ich das nochmal genau für Dich nach.

    Grüße, :)

    Johannes

    P.S. Easy Lover ist übrigens eines der Stücke, die ich live am liebsten spiele... :great:
     
  9. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 29.06.07   #9
  10. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 29.06.07   #10

    Hmmm .. der X7 steht im Proberaum und den Song hab ich schon länger nicht mehr gespielt.... lass mich mal scharf nachdenken..........

    Also ich hab da auf jedenfall einiges gelayert.
    Mit Sicherheit der Sound "Fantasia" + irgend ein Glockenspiel aus der Mallet-Ecke wahrscheinlich 2 Oktaven höher gestimmt.
    Ob der Sound "fantasia" nun original auf dem Fantom ist, oder bei den Patches, die man auf der Roland HP downloaden kann, weiß ich nicht auswändig.
    Am besten du schaust mal nach.

    bluebox
     
  11. chris2080

    chris2080 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.07   #11
    ich glaube dieser fantasia sound ist nur in dieser xv-bank. den sound namen kenn ich noch aus dem xp30, im fantom ist der als preset mein ich nicht drin. werde mal nachschauen. erstmal danke für die schnellen postings. spielt ihr das auch alle in "E"? wir spielen das nämlich in "F", wie von platte. unser gitarrist wollte es lieber in F. E wäre scheisse zu spielen??? ich würde natürlich lieber in E spielen.
     
  12. Bolt

    Bolt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.08
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #12
    Kennt ihr zufälligerweise die Version von Jaded Heart? Die ist in Eb, und wesentlich "rockiger". Ich finde, die haben auch einige coole Sounds drin (wobei der Großteil wohl Gitarreneffekte sind). Ich hab mir einfach ne Mischung aus Phil Collins und Jaded Heart gemacht. (Gut, wir spielen auch alles ein wenig "verrockt", aber für alle die das genauso machen halt als Tip)
    mfg Bolt
     
  13. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 01.07.07   #13
    Hi
    Fantasia hat seinen Ursprung im Roland D50. Brightness
    faende ich alleine bissel zu hart fuer das Intro.
    Wenn man das Entstehungsdatum 1984 des Songs und das Video betrachtet/hoert. Koennte tatsaechlich Fantasia Nr.11 vom D50 sein. Hmmm nur ... der D50 kam erst 1987 auf den Markt. Wohl eher Fairlight, Synclavier. Fantasia oder Mischung passt aber gut.
    http://www.synthmania.com/Synthesizers/Roland/D-50/Audio/Preset demos/Factory/11 Fantasia.mp3
    Die freudige Ueberraschung :
    Fantasia ist GM Standard. Einfach mal GM 89 waehlen :D
    Auf dem You tube Link ist Easy Lover in em.
    Original hat das Phil Bailey mitgesungen. Ziemlich hoch :-)
     
  14. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
    Erstellt: 03.07.07   #14
    Sorry, dass das so lange gedauert hat. Habe jetzt die Sounds nachgeschaut.

    Ich nutze den Sound "Stacc. Heaven" des XV-3080, gelayert mit dem Sound "D-50 Stack" des JV-1010 (eine Oktave höher als der andere Sound; Lautstärken angepasst).

    Geht ganz gut im Bandkontext.

    Grüße, :)

    Johannes
     
  15. chris2080

    chris2080 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #15
    Habe den fantasia sound mal getestet und finde ihn nicht so passend. der klingt irgendwie zu brav. werde mal stacc. heaven + d50 stack testen.
    spielt ihr eigentlich die e-piano melodie mit, oder einfach nur ne fläche?
     
  16. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 13.07.07   #16
    Es ist wichtig da noch einen hohen Glockenspiel-Sound drüberzulegen, damit das ganze etwas attack kriegt. Dann klingt es viel direkter.

    bluebox
     
  17. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 13.07.07   #17
  18. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 14.07.07   #18
    Hi
    Das glockige ist mit Sicherheit in dem Sound mit drin. Einfach auch mal im GM Preset Fantasia Nr 89 nachschauen. Der Staccato Heaven ist uebrigends auch vom D50. Preset 61. Der Sound ist es garantiert nicht. Kenne den wie meine Westentasche. Wie gesagt im Original wahrscheinlich Fairlight Emulator oder Synclavier. Eine andere Auswahl an digitalem gab es damals kaum. Staccato Heaven ist aber einer der universalsten Layer Sounds. Im Original eine Glocke, ein Spektrum plus Orgelsound, der so dick mit Chorus versehen ist dass eine Art Chor Effekt entsteht. Yepp ein Orgelsound ! Den Sound habe ich auf allen meinen Synthies emuliert weil er einfach unschlagbar ist. Setzt sich wegen dem Spektrum auch super durch.
    Von daher: Fuer Easy Lover sicherlich auch eine gute Wahl.

    Und fuer die Blaeser sollte man sich die von Earth Wind & Fire mieten :-)
    Dann waere es original :-)
    Und Phil Collins hat Phil Bailey natuerlich an der Tankstelle getroffen :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping