Problem-Fall BOSS RC 3

von RenéDD, 27.02.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. RenéDD

    RenéDD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.10
    Zuletzt hier:
    6.03.12
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Dresden-Nord
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.12   #1
    Hallo Leute, mir ist ein Problem mit meinem Lopper untergekommen und ich könnte dabei Hilfe gebrauchen.
    Ich habe mir eine wave-Datei auf den RC 3 geladen und wollte ein Solo dazu basteln.
    Leider ist das Signal von der Gitte beim spielen schon recht dünn. Wenn mann nach dem overdubbing sich das Ganze anhören will kommt außer dem Sound der wave-Datei nichts mehr aus dem Amp.
    Sprich das was ich gespielt habe ist nicht mehr oder nur sehr leise zu hören. :mad:
    Hat jemand eine Idee woran das liegt bzw. wie man das ändern kann ?

    Grüße aus Dresden
    René
     
  2. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 27.02.12   #2
    Eine Wav.Datei verwenden die mit wesentlich weniger Pegel aufgenommen wurde oder eine/n Gitarre/Amp verwenden mit wesentlich mehr Output ...fertig ...
     
  3. RenéDD

    RenéDD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.10
    Zuletzt hier:
    6.03.12
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Dresden-Nord
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.12   #3
    Ok. Ich denke der Pegel von meiner Starplayer sollte reichen. Gibt es eine Möglichkeit den Pegel der wav zu ändern ? Diese wurde auch auf einem RC 3 aufgenommen und dann via mail an mich versand.
     
  4. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    209
    Kekse:
    3.118
    Erstellt: 27.02.12   #4
    In den typischen Bearbeitungstools (auch die »für lau«) gibt es zumeist die Möglichkeit, den Pegel zu »normalisieren«, wie es oft genannt wird. -Besser gesagt, seinen Ansprüchen gemäß auf einen Level X anzupassen, würde ich sagen.
     
  5. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 27.02.12   #5
    Mit dem gratis Tool (gibts bei chip.de) "CDex" kannste wav-Dateien als MP3 und wieder zurückwandeln. Dabei kannst du auch den Pegel verändern.
     
  6. Cysign

    Cysign Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 27.02.12   #6
    Könnte es ggf. an der Position des Loopers _vor_ dem Amp liegen?
    Ich hab neulich meinem Peavey Vypyr 30 nen Effektloop eingebaut, damit ich den Looper hinter die Modellingsektion setzen kann. Wenn der Looper vor den Effekten und vor der Verzerrung sitzt, ist das natürlich Humbug. Phasenauslöschung lässt grüßen.

    Also optimal wäre Gitarre - Verzerrer/Chorus/Delay/Reverb/Modeellingsektion eines Modellers/WasAuchImmer - Looper - Endstufe.

    Wie laut ansonsten dein Pegel der Wave sein sollte, kannst du ja ausloten, indem du nen Loop mit der Gitarre aufnimmst und dann deine Wave etwa genau so laut pegelst.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. RenéDD

    RenéDD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.10
    Zuletzt hier:
    6.03.12
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Dresden-Nord
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.12   #7
    Vielen Dank für die guten Idee´n.
    Den Pegel der Wave habe ich jetzt mit "Audacity" runter bekommen und es geht.
    Gruß René
     
  8. Cysign

    Cysign Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 28.02.12   #8
    Looper sind was feines :)
    Viel Spaß beim Jammen^^
     
  9. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 28.02.12   #9
    ^^ Dachte ich es mir doch, dass es am Pegel der WAV liegt ;) .... Naja ..das Problem hatte ich eben auch schon öfter ... Ist Audacity empfehlenswert? (hab mit dem Programm noch nichts gemacht)
     
  10. RenéDD

    RenéDD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.10
    Zuletzt hier:
    6.03.12
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Dresden-Nord
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.12   #10
    Ja so ist es. Kleiner Fehler großer Effekt.
    Ich habe das Prog bis her auch nur kurz angetestet. Macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck.
    Werde es dann noch mal testen.
    Und richtig: Looper sind genial und für mich als Anfänger auch sehr hilfreich.
    Jammen war bis vor Kurzem für mich noch wie ein rotes Tuch. Aber es macht mir immer mehr Spass.
    Viele Grüße aus Dresden.
    René
     
  11. Dean-Aktivist

    Dean-Aktivist Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.11
    Zuletzt hier:
    9.06.12
    Beiträge:
    128
    Ort:
    ...weit unten....
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.12   #11
    Ich find audacity klasse....zum konvertieren verwende ich Fox Lab!Mehr brauch ich nich!audacity is auf deutsch und hat alle nötigen Tools!Die Bedienung ist quasi selbsterklärnd..Echte Empfehlung:great:

    Zum jammen find ich auch immer gute Drum-Tracks/Loops hilfreich!Die Drums vom RC-3(0) sind ja jetzt nich so "abendfüllend"...Besonders aufm iphone gibts richtig gute Drum Looper gratis.... iphone über 3,5er klinke in den Looper gepluggt...los gehts!
     
  12. viertoener

    viertoener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    28.05.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Großkaff Wolfen
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    5.714
    Erstellt: 29.02.12   #12
    Vllt ist es einfach eine Reglereinstellung von in und out put. bei den größeren kann man das regeln. ob das beim RC3 auch geht kein Plan. Ich bin allerdings auch on dem kein Fan...
     
  13. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 29.02.12   #13
    viertoener ..das Problem ist doch schon lange behoben ^^ *lach* ...Du solltest mal einen Thread vollständig lesen und nicht nur das Eingangsthema ;)
    Aber dennoch eine gute Idee ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping