Problem Marshall TSL100

von punkbeatle, 26.02.06.

  1. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 26.02.06   #1
    Hallo Leute,
    tja ich habe ein sehr großes Problem mit meinem TSl100. Das Teil ist gerade mal 4 Monate alt. Und da habe ich schon ein Problem. Vor ca einer Stunde habe ich ihn angemacht und röhren vorwärmen lassen. Dann habe ich den Standby ausgeschaltet und es machtre KNACK. Ich machte ihn wieder aus und habe ihn wieder angemacht das gleiche. Ich habe dann mal gefühlt und vorne war die front ganz unnormal kalt. Ich habe ihn nochmal angemacht und dann glühten ein par leds und gingen wieder aus. So jetzt bekomme ich den amp nichtmehr an.
    Um einer Ursache vorzubeugen ich habe zwei Boxen angeshclossen gehabt. Außretrdem habe ich ihn aufgeschraubt und keine abgerauchte röhre entdecken können. Tja jetzt bin ich ratlos was mache ich nun woran könnte es liegen? Ich wieß ferndiagnosen sind oftmals schwer, aber könntet ihr einen grund wissen?


    Würde mich auf antworten freuen
    LG, Falk!
     
  2. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 26.02.06   #2
    Das hört sich fast an wie ein Wärmefehler beim Computer, hm naja das er knackt beim ausschalten ist normal, bei mir auch so, aber beim einschalten und jetzt geht er gar nicht mehr an??? Hört sich seltsam an, naja nach vier MOnaten ist ja noch genug Garantie drauf, ich würde sagen ab zum Händler!
     
  3. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 26.02.06   #3
    Jo würde auch sagen, wenn du da nichts alleine retten kannst, dann ab zum Händler!
    Garantie müsstes du ja noch haben :great:

    Cheers
     
  4. punkbeatle

    punkbeatle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 26.02.06   #4
    Ich guck mit meinem vater gleich obs ne sicherung ist, denn das istn verschleiß teil. Wir machen aber keine versiegelten schrauben auf, da das garantieschädigend ist.
     
  5. punkbeatle

    punkbeatle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 26.02.06   #5
    Also natürrlich musste wir keine versiegelten schrauben aufmachen ich idiot das ist alles hinten am panel. Also die netzsicherung ist durchgeschmorrt da werd ich morgen ein par neue kaufen.
     
  6. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 26.02.06   #6
    Wahrscheinlich vom schnellen an und aus machen ;)
     
  7. punkbeatle

    punkbeatle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 26.02.06   #7
    meinte mein vater auch aber eigentlich war dies nich der fall, also dass ich das gemacht habe.
     
  8. punkbeatle

    punkbeatle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 27.02.06   #8
    So ich war heute anstatt Sicherungen kaufen beim Gitarrenladen und die meinten ich solle das Teil mitbringen, denn es wird auch einen Grund haben müssen, dass die Sicherung durchgebrannt ist.
     
  9. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 27.02.06   #9
    Also ich hätte erstmal die Sicherung ersetzt, im Zusammenhang mit deiner Schilderung würd ich mir denken dass wirklich das schnelle an- und ausschalten schuld war. War es das nicht, ist die neue Sicherung halt auch im Eimer, Kostenpunkt sicher 1€ oder so.

    Aber da es wohl auf Garantie geht kann es dir ja egal sein was die dann am Amp alles machen, ob nötig oder unnötig ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping