Problem mit Barré ( A grundton )

von GrungeFan, 01.04.05.

  1. GrungeFan

    GrungeFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #1
    Hi Leute,
    also ich spiele schon einige Zeit Gitarre und würde mich nicht eigentlich nicht mehr zu den Anfängern zählen, aber ich habe da ein Problem das ich sonst immer umgangen und zwar den Barré Griff mit dem Grundton A. Die mit E em und am gehen problemlos aber beim A Barré hab ich nicht genug Kraft im Zeigefinger um alle saiten zu drücken. Währe net wenn ihr mir ein paar tipps geben könntet.
     
  2. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 01.04.05   #2
    Zuerstmal eine Frage: Welchen Barrée-Griff meinst du denn genau?
    Die Angabe des Grundtons hilft nicht wirklich, da das besondere an Barrée-Griffen eben die Verschiebbarkeit ist und ich jeden Barrée-Griff über das ganze Griffbrett verschieben kann ohne irgendwann mal einen "krummen" Akkord zu haben.

    Als allgemeine Tips kann ich dir sagen, dass du mehr mit der Seite deines Finger greifen solltest die zum Daumen zeigt (ich hoffe du verstehst wie ich das meine), als mit der Innenseite, da du hier noch die "Falten" der Gelenk als zusätzliche "Tonkiller" hast (wenn du eine Seite in so einer Falte drin hast bekommst du keinen gescheiten Ton raus). Außerdem solltest du versuchen mit so wenig Kraft wie möglich zu greifen, anfangs denkt man zwar das man wie ein Ochse drücken muss um da überhaupt nen Mucks rauszubekommen, aber dem ist nicht so, je früher du anfängst locker zu greifen, desto einfacher hast du es hinterher mit dem Wechseln der Griffe und dem Enstpannen während dem Spielen.

    Ob du den Griff sauber greifst kannst du ganz einfach testen, spiele einfach jede Saite einzeln nacheinander an, wenn du nur ein *plop* hörst, weist du dass du irgendwo entweder die Saite nicht richtig runterdrückst oder sonstwie mit einem anderen Finger berührst (oder die Saite hängt eben in den angesprochenen Falten), so weist du an was du arbeiten musst.
     
  3. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 02.04.05   #3
    Wenn du mit Grundton A den Barré griff am 5ten Bund der E Saite meinst, dann denke ich sollte der doch zu den leichteren gehören. Ich hab wenn dann mit dem F Barré Probleme. ICh weiß ja nciht was du für eine Gitarre hast aber bei den alten Saiten meiner Westerngitarre konnte ich das auch nicht so gut, da die Saiten zu dick waren. Mit den neuen geht es einigermaßen. Aber auf E Gitarre sollte es hinhauen. Wenn nicht--->jeden Tag üben irgendwann gehts:great:
     
  4. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 02.04.05   #4
    Ich hatte auch Probleme mit Barré. Du musst einfach immer üben irgenwann geht's dann.
     
  5. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 02.04.05   #5
    das F barré ist das erste das ich gelernt hab
    und auch das einzige bis jetzt :D
     
  6. Blinded by Me

    Blinded by Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.04.05   #6
    Ähm, ich glaube eher, er meint mit dem E/Em/A Bareegriffen eher sowas hier:

    E Em A
    e|----3---------3-------------3---------
    H|----3---------3-------------5---------
    G|----4---------3-------------5---------
    D|----5---------5-------------5---------
    A|----5---------5-------------3---------
    E|----3---------3-------------3---------

    Also dass er mit den Fingern 2,3,4 normal greift und den Zeigefinger als Baree benutzt. Egal auf welchem Bund.

    Aber egal, auch hier hilft nämlich nur üben, üben, üben! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping