Problem mit der D-Saite

von waytonirvana, 20.01.05.

  1. waytonirvana

    waytonirvana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Leonard Cohan Afterworld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #1
    hi
    ich hab da ein Problem mit meiner D-Saite:
    wenn ich sie am 8. Bund greife berührt sie anscheinend
    das 9. bundstäbchen und macht ein ziemlich unangenehmes
    Geräusch! Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegt
    oder wie ich das ändern könnte?
    vielen Dank schon mal für eure Hilfe

    waytonirvana
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 20.01.05   #2
    Das kommt öfters vor. Hast du die Saitenlage ziemlich tief gestellt? Wenn die Bünde nicht ganz genau ebenmäßig sind, gibt es das Problem (der 9. ist dann etwas zu hoch). Abhilfe schafft: Saitenlage höher stellen oder Bünde vom Gitarrenbauer schleifen lassen.
     
  3. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.01.05   #3
    oder evtl. Hals verzogen wenn die gitarre noch relativ neu is.
    Damit die Bünde abgerichtet werden müssen ,muss man scho bissl länger zocken...
     
  4. waytonirvana

    waytonirvana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Leonard Cohan Afterworld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #4
    und wie stell ich die saitenlage höher?
     
  5. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.01.05   #5
    Am steg.

    welche gitarre hast du?
     
  6. waytonirvana

    waytonirvana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Leonard Cohan Afterworld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #6
    ne fender affinity fat strat
     
  7. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.01.05   #7
    Schau mal ob an deinem Steg (tremolo) aussen 2 inbuschrauben sind...
    Wenn ja knnst du je nachdem ob du diese lockerst/fester ziehst das Tremolo höher oder tiefer legen und somit die Saitenlage verändern.

    In deinem Fall wär höher stellen angeraten.Wenn's nix hilft sind entweder die Bünde abgespielt oder der hals verzogen.Beides lässt sich im gitarrenladen für
    paar zehner beheben.

    cu
    comrade
     
  8. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 20.01.05   #8
    Es muss ja nicht heißen, dass die Bünde von Anfang an gerade sind...

    Zur groben Einschätzung der Halskrümmung: Drück am 12 Bund eine Saite nieder und am 5. Bund sollte die Saite nicht aufliegen, aber nur ganz knapp entfernt sein.

    Saitenlage stellst du an den Reitern am Tremolo ein. Da wo die Saite in der Gitarre verschwindet, sind links und rechts Imbusschrauben. Die musst du rein/rausdrehen.
     
  9. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.01.05   #9
    Die werden doch nicht wohl kaputte bünde draufmachen...
    oder doch?
    Ich verliere grade den Glauben an die Menschheit... :rolleyes:

    Ich glaub aber trotzden eher an falsche saitenlage oder falsch gekrümmter Hals.
     
  10. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 20.01.05   #10
    Hurra, unsre Postings haben sich überschnitten, 2x das selbe hintereinander, wie schön.
    Naja, wenn ich mir eine hochwertige Gitarre kaufe, erwarte ich gerade Bünde. Bei einer billigen Chinagitarre kanns meiner Meinung nach schon passieren, dass da nicht überall ganz so präzise gearbeitet wurde.
     
  11. waytonirvana

    waytonirvana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Leonard Cohan Afterworld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #11
    hi
    mein gott, hab ewig nach den imbusschrauben gesucht, und
    endlich gefunden, aber ich weiss nicht ob ich jetzt nach
    rechts oder links drehen soll???
     
  12. waytonirvana

    waytonirvana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Leonard Cohan Afterworld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #12
    hi,
    habs endlich geschafft!!!
    is alles wieder in ordnung!
    tausend dank für eure hilfe!!!!!!!!
     
  13. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.01.05   #13
    Mal so allgemein: drehst du eine Schraube nach rechts geht sie weiter rein.Drehst du nach links lockerst du sie.
    nix für ungut.

    cu
    comrade
     
  14. waytonirvana

    waytonirvana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Leonard Cohan Afterworld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #14
    naja, hab da doch noch ein problem, meine
    d-saite hört sich jetzt total schief an und an meinem
    stimmgerät erscheint sie unter 6E???!!!!
     
  15. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.01.05   #15
    Wieder alles im Griff?
    hab deine PN's erst später gesehen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping