Problem mit DOD Death Metal Zerre

von MetpleK, 25.10.05.

  1. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 25.10.05   #1
    Hey Leutz,
    Also wie der Titel der ganzen sache schon sagt habe ich ein Problem mit meine DOD Death Metal Zerre.Das Problem:
    Wenn ich das Teil dranschließe und den Amp anmache läuft alle Perfekt und die Zerre ist 1A, aber wenn ich die Zerre ausmachen will um auf clean zu schlaten , lässt der sich net umschalten.:( Ich kann so oft wie ich will (natürlich sanft) drauf tretten aber der schaltet einfach nicht.Wisst ihr woran das liegen könnte???
    Bin dankbar für jede Antwort.

    Mfg MetpleK
     
  2. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.10.05   #2
    Keine Tipps?Bitte Leute ist es ziemlich wichtig.:(

    Mfg MetpleK:great:
     
  3. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 26.10.05   #3
    einmal klappe abnehmen , mal n blick reinwerfen. an der klappe is normaler weise nen stift oder irgednwas längliches mit nem gumi ende das nen knopf im inneren betätigt...vll hat sich die platine verschoben oder der stift is "abgenutzt" *was ziemlich unmöglich is* oder dein effekt is einfach defekt .S
     
  4. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.10.05   #4
    Welche Klappe meinst du denn ?Die Unter dem Pedal,also auf der untere Fläche?
     
  5. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 26.10.05   #5
    Nein mit Klappe ist der ober Teil der Trittfläche gemeint. Da ist normalerweise ne Schraube die man mit der Hand rausdrehen kann. Und dann kannst du die Klappe öffnen, da ist z.B. auch das Batteriefach untergebracht...
     
  6. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 26.10.05   #6
    ich meinte eigentlich das pedal an sich *g* da wo du drauflatschen tust...bei Digitech minen haste links und rechts zwei punkte wo du mit zwei klingensteckern oder ähnlichem gegendrücken musst dann kannst die klappe/hebel/drauftret ding abnehmen:great:
     
  7. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.10.05   #7
  8. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.10.05   #8
    betreibst du das ding mit n netzteil??ich habe mal ein anderes netzteil für meinen älteren metal verzerrer genutzt,womit er sich nciht mehr auschalten lies...änderte sich wieder wenn nur batterien drin waren..
     
  9. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.10.05   #9
    Also ich betreibe das Teil mit einer v9 Baterrie.Hate aber vor mir dem nächst für den und meinem Wah Wah einen Netzteil zu holen.
     
  10. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 26.10.05   #10
    mist wenn da keine schrauben oder so sind hab ic hauch keine ahnung :S:(
     
  11. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.10.05   #11
    Soll ich einfach mal die untere Fläche aufschrauben??hilft mir das weiter?
     
  12. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.10.05   #12
    Hey Leutz,
    Als ich so eben wieder mal einbisschen zocken wollte konnte ich mit dem Teil umschlaten aber nach 5 minuten ging das wieder nicht mehr :confused: :( .
    aaaaaaaaarrrrrgg Langsam regt es mich auf...........weiß keiner weiter??

    Mfg MetpleK
     
  13. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 26.10.05   #13
    mhh ja schraub auf unnd werf einfach mal n blick rein..falls dir nichts aufällt was für nen leien falsch wirkt...brings mal zum gitarren händler..der soll sich det ma anguggen
     
  14. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.10.05   #14
    vll musst du auch weiter runterdrücken zb die digitech dinger müsste drückebn bis zum anschlag,da ist boss noch am besten ..kurz angetastet und schon ists aus..
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.10.05   #15
    Das klingt nach Wackelkontakt o.ä. Aufmachen, nachsehen. Oder gleich zum Händler.
     
  16. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.10.05   #16
    Nene bei dem DOD Pedalen muss man auch nur leicht drücken..........
    Ich habe das Problem herausgefunden und zwar habe ich einfach mal ne neue Batterie reingetan.Aber um ehrlich zu sein finde ich das ein bissi bescheuert...ich meine wenn die Batterie langsam lehr geht muss das ding doch ganz aufhören zu funktionieren und nicht nur halb :screwy: .
    Naja,also danke an alle die sich die Mühe gegeben haben mir zu antworten und sorry für das ganze.;)

    Mfg MetpleK:great:
     
  17. guitarrenfreak

    guitarrenfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    19.10.12
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 01.11.05   #17
    mist... zu spät...^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping