Problem mit Epiphone SG G-400 CH

von Fel-IX Hendr-IX, 29.11.05.

  1. Fel-IX Hendr-IX

    Fel-IX Hendr-IX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Ludwigslust/McPomm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 29.11.05   #1
    Ey leudde! Hab heut meine neue E-Gitarre zugesandt bekommen. Es handelt sich um eine Epiphone SG G-400 in Cherry. Die hat ja bekanntermaßen 2 Humbucker. Und auch 2 Volumen und Tone Regler....ich weiß nun nicht ob die volumenregler je einem Humbucker zugeordnet ist oder irgendwie anders...
    Jedenfall habe ich festgestellt, dass wenn ich beide Volumen auf 10 hab, ich was höhre am verstärker ... is ja klar! Aber wenn ich jetzt den einen Volumen-Regler auf 0 dreh' hör ich gar nix mehr....obwohl der andere ja noch auf 10 is!
    Heißt das, dass der eine Humbucker kaputt is?
    Auch der Tone-Regler, der wohl zu diesem humbucker gehört, reagiert gar nicht....

    Hab die schlimme Befürchtung, dass nur ein Tonabnehmer funktioniert!
    Bitte helft mir!
     
  2. juke

    juke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 29.11.05   #2
    joar, wenn du grad den einen humbucker eingeschaltet hast und dann volume auf 0 drehst is klar das er nicht funktioniert oder?
    wenn das der fall ist nicht wundern, das soll vorkommen^^
    sollte es nich so sein könnte eventuell ein problem vorliegen.

    übrigens ist jedem humbucker ein volume und ein tone poti zugeordnet.
     
  3. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 29.11.05   #3
    Moin!

    Hast du überhaupt den PU-Umschalter betätigt? Das hört sich irgendwie so an, als wenn du den z. B. Bridge-PU deaktiviert hast und das Vol-Poti vom Neck-Pu auf "0" gedreht hast! Dann kann da natürlich nix kommen!

    Gruß Axel
     
  4. Fel-IX Hendr-IX

    Fel-IX Hendr-IX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Ludwigslust/McPomm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 29.11.05   #4
    Achso...das heißt, das ich an diesem schalter (3-Wege) die Tonabnehmer wechseln kann, wie bei ner strat?
    Ich idiot...das hab ich natürlich nicht ausprobiert!
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 29.11.05   #5
    stellung treble: steg-pu, beim draufgucken von nem betrachter, der vor dir steht ist dann der rechts unten volume, links unten tone-poti.

    stellung rythm: rechts oben volume, links oben tone.

    in der mittelstellung des schalters wirkt jeder der volume-potis gleichermaßen als volume, und die tone-potis sind auch parallel geschalten.

    zu deiner frage aus post#4: ja:)
     
  6. Fel-IX Hendr-IX

    Fel-IX Hendr-IX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Ludwigslust/McPomm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 29.11.05   #6
    Oh...ich danke euch, dass ihr meine grenzenlose Unwissenheit nich anprangent, sonden helft.... (daumen hoch)
    Hoffe, dass ich das morgen auch noch weiß und keinen Schreck bekomme, weil der ein Pickup "net geht" .... sowas passiert mir manchmal! ;-)
     
  7. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 29.11.05   #7
    kein thema, dafür sind wir ja da ;) meld dich wenn du den eindruck hast, dass wieder irgendwas ned geht^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping