Problem mit Fender Super Reverb Reissue: Middle- und Basspoti reagieren nicht mehr

von Bluesowns, 10.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 10.01.16   #1
    Hallihallo allerseits,

    mein Fender Super Reverb Reissue hat Probleme im Vibratokanal. Der Volumeregler funktioniert, der Trebleregler reagiert auch. Reverb und Vibrato sind tadellos. Jedoch passiert einfach gar nichts mit dem Klang, wenn ich an den Middle- und Basspotis rumdrehe. Ich hab die Vorstufenröhren schon getauscht mit den Röhren aus dem normalen Kanal, der auch einwandfrei funktioniert, jedoch konnte ich keine Veränderung feststellen. Das Problem liegt immernoch vor. War schon ein wenig im Internet unterwegs und bin immernoch ahnungslos. Die Garantie ist leider schon abgelaufen.
    Habt ihr Ratschläge für mich? :-(
     
  2. Stratspieler

    Stratspieler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    5.642
    Ort:
    Ländleshauptstadt
    Zustimmungen:
    2.461
    Kekse:
    38.465
    Erstellt: 11.01.16   #2
    Hi,

    da scheint eine Verbindung zum Tonestack nicht mehr korrekt zu arbeiten. Röhrentausch bringt nix. Wo steht denn die Kiste? Nähe Ländleshauptstadt?
     
  3. Bluesowns

    Bluesowns Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 11.01.16   #3
    Das gute Stück steht in Freiburg und sonderlich mobil bin ich gerade auch nicht. Hatte den Verstärker gestern mal geöffnet und gesehen, dass die Potis auf einer Platine befestigt sind. Nicht sonderlich schön. Da ich wohl um eine Reparatur nicht herum komme, stellt sich mir die Frage, ob ich nicht neue Potis kaufe und auf PTP umstelle. Würde ich mir auch zutrauen, hab früher schon einige Verstärker gelötet (aber stets nach Anleitung, was da genau elektrotechnisch vor sich geht, weiß ich nicht). Ich denke, eine Reparatur beim Fachmann wäre wohl nicht billiger und im Hinblick auf weitere Reparaturen ist PTP deutlich angenehmer. Oder was meint ihr?
     
  4. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    8.613
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.218
    Kekse:
    47.797
    Erstellt: 11.01.16   #4
    die Platine durch PtP zu ersetzen ist ein nobler Punkt, allerdings ist die Fummelei die Potis dann an den entsprechenden Punkten am PCB zu verdrahten sehr groß da dort normalerweise Flachbandkabel mit 1.25mm Rastermaß verwendet werden. Dazu kommt das man die Hauptplatine auch ausbauen muss und die Flachbandstecker auslöten ohne die Platine zu beschädigen, das ist nichts für Ungeduldige...
    Von der Problembeschreibung hört es sich für mich an als läge ein (Masse)Kontaktproblem vor denn ich denke nicht das zwei Potis gleichzeitig ausfallen. Ich würde zuerst die Anschlüsse der beiden Potis nachlöten und nachmessen ob der Slope Widerstand R18 (welcher auch auf der Platine zu finden ist) ok sind, falls ja kann das Problem nur an C8/C9 liegen den der ganze ToneStack ist nur über zwei Drähte (P22 Pin1 und 3) mit der Hauptplatine verbunden und wenn da ein Problem existiert dann geht gar nix mehr. Achja, Schaltplan findest Du hier, musst Dir halt die passende Board Revision raussuchen...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Bluesowns

    Bluesowns Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 11.01.16   #5
    Ich würde natürlich auch die Hauptplatine direkt durch PTP ersetzen. Ganz so geduldig bin ich dann doch nicht. ;-)
    Vielen Dank für die Tipps, bluesfreak, vielleicht komme ich ja schon heute Abend dazu, deine Vorschläge umzusetzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping