Problem mit Fußschalter!

von F?L?b, 22.10.06.

  1. F?L?b

    F?L?b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.10.06   #1
    Hi,

    ich habe ein kleines Problem mit meinem Tubeman von Hughes & Kettner. Und zwar habe ich versucht einen kaputten Fußschalter bestellt und so einen nichtsahnend bei Rockinger bestellt. Jetzt hatte das Ding sechs so Pins zum anlöten, und der alte aber Die 2 orginal Schalter gehen ganz normal an, der neue aber geht an und man kann erst wieder umschalten wenn man wieder drauftritt und ihn ausschaltet.

    Jetzt wollte ich fragen ob man das Ding irgendwie "umlöten" kann damit das ganze nur als "ein" funktioniert.

    Hab wie man sieht kaum Ahnung aber könnte des anhand ner detaillierten Beschreibung sicher umbaun ^^

    Bis dann ~

    MfG Phil
     
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 23.10.06   #2
    Das schwierige scheint hier nicht das Problem an sich zu sein, sondern diesen Satz zu verstehen!

    Nach mehrmaligem Durchlesen vermute ich jetzt, daß du dir einen Schalter gekauft hast, während ich das Schaltbild des tubeman so interpretiere, daß es sich dort um Taster handelt, die jeweils ein Relais ansteuern. So ein Taster gibt bei Betätigung nur einen kurzen Stromimpuls an das Relais ab, das dann den Stromkreis hält. Ersetzt man den Taster durch einen Schalter, setzt man die Relaisspule bei Betätigung unter Dauerstrom (da der Schalter in Einschaltstellung verbleibt) und muß erst durch erneutes Betätigen den Schalter wieder öffnen.
     
  3. F?L?b

    F?L?b Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 25.10.06   #3
    Hi,

    ja genau das meine ich. Und ich kann den Schalter nicht so "umbaun" das er als Taster funktioniert?

    Achja, und wnen ich nen Taster kaufen muss, wo bekomm ich den her?

    Bis dann ~

    MfG Phil
     
  4. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 25.10.06   #4
    Bei manchen Schaltern geht das, kommt auf die Konstruktion an. Ich würde es aber eher lassen, zumal der Taster nur 5€ kostet.
    z. B. hier: RDM Music Equipment - Onlineshop: Gitarren, Bottlenecks, Kabel, Saiten, Mikrophone uvm.
     
Die Seite wird geladen...

mapping