Problem mit Harley Benton

von Die_Nudel, 14.08.06.

  1. Die_Nudel

    Die_Nudel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.08
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #1
    Nun, hallo erstmal!:) ich habe mir seit einigen wochen eine harley benton zuliefern lassen.. zack alles tip top:great:. doch nun löst sich die Folie die am deck war.. so habe ich sie einfach abgezogen.. jedoch ist die folie bei den 2 tonreglern und dem volumregler und es klrischt beim drehen und bremst ein wenig sprich: es nervt!:evil:

    nun habe ich mir einfach mal gedacht, warum nicht das deck abschrauben, abkleben und fertig! doch bevor ich das mache wollte ich mal nachhacken damit ich blos kein fehler machen! kann ich es also einfach abschrauben und wieder dran ohne das irgendwas nicht mehr so sein wird wie früher sprich irgend was mit den reglern?:confused:

    Danke schonmal!:great:
     
  2. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 14.08.06   #2
    Also, ich weiß zwar nicht was du genau mit "abschrauben, abkleben und fertig" meinst, aber naja.
    Ich denke mal das du eine strat hast, und du mit dem "deck" das pickguard meinst. Pickguard: KLICK

    Also du kannst das pickguard einfach abschrauben und dann wieder drauf tun, dannach sollte nichts anders sein als vorher ausser dem was du halt verändert hast...

    willst du denn die potis da abmachen und säubern oder wie?
    schraubst erst mal alle schrauben ab, und dann halt noch gegebenen falls auch die tonabnehmer, potis, oder den switch.
    die potis kriegst du ab indem du den Potiknopf vorsichtig abziehst (das ist manchmal nicht ganz so einfach) ich mach das immer so indem ich ein stück schnur nehme, und das under das poti lege, einmal um die achse rumwickeln und dann vorsichtig abziehen. dann musst du noch diese sechseckige schraube lösen, und schon ist das ding draussen.

    Was hast du denn genau vor?
     
  3. Die_Nudel

    Die_Nudel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.08
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #3
    Ja geil ging ja schnell! ja du hast rechtich meine das pickguard *g* nun diese folie die anscheinend als schutz dienen sollte ist einmal ganz übers pickguard drübergezogen.. also auch unter den tonreglern etc! so beim abziehen konnte ich halt die folie die unter den reglern ist nicht ganz abziehen und nun nervtdas ein wenig.. es klirscht einfach und naja...
     
  4. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 14.08.06   #4
    1. Macht man die Folie bei Lieferung sofort ab. Sie dient nur als Transportschutz.

    2. Lass das Pickguard mal schön dran. Stattdessen ziehst du die Potiknöpfe ab und entfernst die Reste der Folie. Danach packst du die Teile wieder drauf und fertig.
     
  5. Die_Nudel

    Die_Nudel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.08
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #5
    also ich jann die ganz einfach hochziehen? da brichtnichts ab?
     
  6. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 14.08.06   #6
    Okay, jetz hab ich kapiert was du wirklich meintest:). Dann is ja jetz alles klar... (oder?)

    Mfg

    EDIT:
    ja die kannst du abziehen, nur geht es manchmal nicht ganz so einfach, da solltest du dann aber nicht mit volle kanone dran ziehen, sondern versuchen die dinger langsam abzuziehen.
     
  7. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 14.08.06   #7
    Richtig. Wird zwar erstmal etwas schwer gehen, aber wenn du es ordentlich anstellst, ist das schadensfrei. Kannst ja auf dem Pickguard selbst etwas Gegendruck machen, damit es das nicht mitzieht.
     
  8. Die_Nudel

    Die_Nudel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.08
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #8
    alles klar fertig ;) vielen dank erstma! und El Bombero danke für die erklärung des entfernens
    von Pickguards! und wieder haben wir was dazugelernt ;)guten abend noch!
     
  9. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 14.08.06   #9
    Kein ding, hab eh grad nichts zu tun :D. Nabend
     
Die Seite wird geladen...

mapping