Problem mit Heimkino Anlage.

von FuckingHostile, 03.01.05.

  1. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 03.01.05   #1
    Hallo!

    Das richtet sich jetzt mal an Hifi-Master unter euch:

    Also ich habe zu Weihnachten das Quelle Homecinema Set bekommen. Das ist ein all-in-one Gerät dass gleichzeitig DVD-Player und Dolbydecoder ist. Das Teil verfügt über einen Scart Ausgang und Zwei Chincheingänge(Jeweil mit Rot, Weiss und Gelb) und hat nur einen Scart Eingang. Wir haben Satelliten Fernsehen und ich habe einen analogen Reciever. So weit so gut.

    Wenn ich mit den Scartausgang des Recievers in den Fernseher gehe und mit dem Scartausgang des Dolbygeräts in den VCR Eingang des Recievers, dann kann ich fernsehen und sobald ich das Dolbyding anmach halt auch DVD kucken. Schön.

    Dann habe ich mir ein Kabel von Miniklinke auf Chinch besorgt und gehe damit vom Ausgang der Soundkarte mines PCs in einen der Chinch-Eingänge des Dolbydingens. Das funktioniert. Ich habe es ein beiden Eingängen getestet und es funktioniert auch an beiden. Schön.

    Jetzt habe ich mir aber gedacht: Ich könnt den Spass ja auch so verkabeln dass ich den über den Reciever empfangenen Fernsehton eben über die Dolbyanlage höre. Das habe ich wie folgt gemacht: Ich gehe mit einem Scart-auf-Chinch Kabel vom Ausgang des Recievers in einen der Chincheingäng des Dolbyteils. Über den Scartausgang des Dolbyteils gehe ich in den Fernseher.
    Eigendlich ganz simpel aber leider funktioniert das nicht. Ich bekomme weder Bild noch Ton rein. Scheisse.

    Ich weiss nicht woran das liegen könnte. Der Fernseher geht weil ich DVD kucken kann. Der Reciever geht weil ich vorher noch fernsehen konnte. Das Dolbyding funktionier so wie so. Letztendlich kann es also nur noch am Scart auf Chinch Kabel liegen. Das habe ich aber erst heute gekauft. Soll ich versuchen das Kabel umzutauschen oder weiss jemand noch ne andere idee woran das liegen könnte. :( :( :( :confused: :confused:
     
  2. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 03.01.05   #2
    Wieviele Chinchkabel hängen an dem Scart/Chinch Kabel? Mehr als drei (Audio left/Right Out (Weiß/Rot) und Video Out (Gelb))? Wenn ja, hast du ein Kabel, wo mit man auch rückwärts gesehen anschliessen kann. Steck die richtigen Kabel rein ;)

    Wenn nicht, ist an dem Kabel irgendwo ein Schalter, wo was ähnliches wie In/Out dransteht? Beide Seiten mal durchprobieren.

    Als letzte Lösung hätte ich was ganz anderes. Sind an deinem Sattelitenreceiver keine Audio Chinchausgänge? Normalerweise hat fast jeder Receiver so einen Ausgang. Wenn du das hast, ein normales Scartkabel nehmen, diesen mit dem Fernseher verbinden und die die Audio-Outs mit deinem Decoder verbinden. Das ist auch die bessere Lösung!
     
  3. FuckingHostile

    FuckingHostile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 03.01.05   #3
    An dem Kabel sind nur drei Stecker. Eben Rot Weiss und Gelb. Schalter gibts keinen. Der Reciever hat einen Audioausgang aber ich habe kein Chinchkabel dafür. :o Ich glaube aber nicht das es funzt weil ich ja vom Reciever weder Bild noch Ton bekomme. :(
     
  4. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 03.01.05   #4
    Aber wenn der Receiver direkt mit deinem normalem Scartkabel an den Fernseher angeschlossen ist, kommt Ton und Bild, oder?

    Dann schliesse ihn auch so an und besorge dir ein Stereochinchkabel (Chinchstecker auf Chinchstecker) und verbinde dann zusätzlich diesen Audioausgang des Receivers mit deinem Decoder.
     
  5. FuckingHostile

    FuckingHostile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 04.01.05   #5
    Jupp!

    Ich arbeite dran! :)
     
  6. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 04.01.05   #6
    Ich hoffe, das klappt. Chinchstecker auf Chinchstecker müsste stimmen. Ich hab megaselten Chinchstecker direkt ma Gerät gesehen. An solchen Geräten sind es immer Chinchkupplungen.


    Ums es besser auszudrücken: Die Stecker sind die "Männchen", die Kupplungen sind die "Weibchen". Wies weiter geht, kann man sich ja denken;) So kann man sich das aber am leichtesten merken.
     
  7. FuckingHostile

    FuckingHostile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 05.01.05   #7
    Habs jetzt ausprobiert aber hat nicht geklappt weil der Reciever sich automatisch unterordnet wenn ich den Dolbykasten anschalte. Ich weiss jetzt aber von meinem Computer Heiner, dass diese Chinch auf Scart Kabel richtungsgebunden sind und die haben mir natürlich das falsche verkauft. :rolleyes: Das richtige hat er mir bestellt. :)
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.01.05   #8
    Es gibt auch scart/chinch kupplungen, die man mit nem schalter auf in/out schalten kann, die kosten bei ebay so ca 2-3€
     
  9. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 06.01.05   #9
    Ich wusste es doch immer! Auf diese Computer Heinis ist doch nie Verlass. Die mit ihrem angeblichen Allwissen... :rolleyes: *patsch* :D

    Einer von diesen hat versucht, mir das richtige Dauerstromkabel im Auto auszumessen (fürs Radio, ich hatte leider keine Prüflampe zu dem Zeitpunkt). Keine Ahnung wie, aber das Kabel (was laut ihm einwandfrei im Multimeter Strom abgibt) hat dauernd meine Zubehörsicherung rausgehauen. :screwy:

    Dann hab ich mir ne Prüflampe geliehen und siehe da! Man kann nur sich selber trauen...