Problem mit Jackson KE-3

von slash83, 19.09.04.

  1. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 19.09.04   #1
    servus,

    ich habe n problem mit meiner jackson kelly-3: das H-seil (lol) schwingt einfach nicht richtig. ich habe bereits die saitenlage erhöht, aber auch wenn der saitenabstand sehr groß ist hab ich immer dieses problem. die saiten hab ich davor auch frisch aufgezogen, also daran kann es auch nicht liegen. bei der saitenspannung hab ich auch schon einiges versucht, aber es bleibt dabei:

    die H-Saite klingt einfach nicht richtig !?!?

    woran liegt das?? kann mir jemand helfen das alles seile wieder regelmässig schwingen/klingen? :p

    danke schonmal....
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 19.09.04   #2
    Hm, vielleicht musst du die Halskrümmung etwas verändern. Und mal die Oktavreinheit überprüfen, mehr fällt mir dazu jetzt eigentlich auch net ein :o
     
  3. slash83

    slash83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 19.09.04   #3
    halskrümmung verändern? ist damit das einstellen der bespannstärke gemeint ?(also hinten an den federn unterm floyd rose)
     
  4. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.04   #4
    ne, die halsschraube oben unter der kopfplatte weiter anziehen
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 19.09.04   #5
    Schau mal oben bei der Kopfplatte neben dem Jackson Schriftzug, da ist ein Art Dreieck mit 3 Schrauben befestigt, wenn du die abschraubst ist da was zu sehen, dass man mit einem Imbus oder je nach Herstelle mit einem anderen Gegenstand drehen kann.
    Lass das aber lieber von einem Fachmann machen. Da kann man nämlich schon was kaputt machen. Der Hals sollte leicht Konkav eingestellt werden, sprich wenn du sie mit dem Rücken auf dem Boden legst, der Hals leicht nach Oben gebogen werden soll.
    Hier noch ein Link falls du es doch selber machen willst:
    http://www.planetguitar.net/knowhow/tipp_07/tipp.html
     
  6. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.04   #6
    heisst es nicht INbus? :rolleyes:
     
  7. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 19.09.04   #7
    Nö heißts net.
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 19.09.04   #8
    Danke mein Rechtschreibduden :)
     
  9. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.04   #9
    bitte mein treuer kunde :D :D :D ;)

    @ spittbull --> PWNED!!!!11eins
     
  10. slash83

    slash83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 19.09.04   #10
    vielen dank. ich schraub jetzt mal auf und kuck mir das an.... denke aber das ich das vom gitarrenhändler machen lassen werde.
     
  11. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #11
    wenn man das selbst noch nicht allzuoft gemacht hat ist es auch empfehlenswert.... aber stell dich daneben hin und guck zu dass du kein 2. mal geld ausgeben musst :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping