Problem mit Korg A4

von oschikowski, 01.08.07.

  1. oschikowski

    oschikowski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Honolulu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    359
    Erstellt: 01.08.07   #1
    Moinsens,
    folgendes, ich habe vor einer Woche von meinem Onkel ein paar ältere Effekte,Switches und blabla geschenkt bekommen, unteranderem ein Korg A4.
    So, ich in Loop gehängt, ein paar Settings eingestellt und los gehts.
    Doch nun heute morgen ich ganz normal die Stromleiste angemacht und mein Amp vorgeglüht, auf einmal fängt das Netzteil (das originale von Korg) an zu stinken, als ob etwas verschmort. Habs dann rausgezogen. Nach ner Zeit wieder angemacht, aber das Multi ging nicht mehr an. Clever wie ich bin (;)) hab dann ein andres Neztteil ausprobiert,
    aber das Multi ging trotzdem nicht an:eek:
    Meine Frage jetzt, kann am Netzteilanschluss am Multi irgendwas kaputt gegangen sein,
    oder so etwas in Multi kaputt sein?
    Hab auch mal ein Foto gemacht vom Netzteilanschluss im Multi:

    http://img151.imageshack.us/my.php?image=lpic0001dt8.jpg





    Mfg Jan
     
  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 02.08.07   #2
    Hatte auch mal ein Korg A4, das teil bekommt man nich so schnell kaputt ;)

    Hat das netzteil das du jetzt probiert hast die gleichen Spezifikationen wie das von Korg?
    9v, mind. 350 mA (oder so, habs nich mehr im Kopf, musst mal in der Anleitung nachsehen) und Minus innen, Plus Aussen

    Grüße, Mini
     
Die Seite wird geladen...

mapping