Problem mit Lautstärkeregler bei Les Paul

von ThemaX, 02.01.05.

  1. ThemaX

    ThemaX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    14.09.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #1
    Hallo,
    ich hab ein Problem... Der Lautstärkeregler an meiner Les Paul (Epiphone LP Studio) scheint irgendwie nicht sehr nützlich. Die Gitarre wird erst merklich leiser, wenn er zwischen 1 und 2 steht, dann klingt sie dafür aber extrem dumpf. Das Problem hab ich sowohl am vorderen als auch hinteren Tonabnehmer. Ein Bekannter von mir hat eine Pacifica. Da lässt sich die Lautstärke recht "linear" mit dem Drehknopf regeln.
    Ist das bei allen Les Pauls so, oder hat meine einen Defekt???
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.01.05   #2
    Also wenn der Regler bei 1 bis 2 steht dann sind/waren auch meine jetzige und auch meine damalige Paula recht dumpf. Deswegen habe ich auch (was ich eigentich auch von fast allen Gitarristen in meiner Umgebung kenne) den Volumeregler auf 10 bei beiden Tonabnehmer, Lautstärke wird nur über den Amp gesenkt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping