Problem mit M-Audio delta 1010LT, Cubase SX und Midi

von r0b.z0mbie, 21.11.04.

  1. r0b.z0mbie

    r0b.z0mbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    21.12.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.04   #1
    Hallo,
    hab mir vor kurzen ne Delta 1010LT gekauft...
    Audio aufnahmen laufen auch echt gut! Hab aber das Problem, dass wenn ich in den Midi Editor (Cubase SX) geh und da zB ne DrumLine basteln will, zwar ein Auschlag vorhanden is.. ich aber nix höre :mad:
    Hab da jetzt schon einiges Probiert, unter anderem auch den neuesten Treiber von der Audiokarte runtergeladen, aber krieg das im Moment einfach nicht hin!
    Kann mir bitte jemand weiterhelfen!

    thx
    r0b.z0mbie
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 21.11.04   #2
    Du musst deiner Midispur schon einen Klangerzeuger zuordnen. Das kann der Midi-Synthesizer der ("normalen") Soundkarte sein (Die Delta hat AFAIK keinen), oder ein Softwaresynthesizer wie der bei Cubase mitgelieferte LM7 (VST-Instrumente).

    Jens
     
  3. r0b.z0mbie

    r0b.z0mbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    21.12.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.04   #3
    hehe oh man bin ich doof :D
    yo jetzt gehts... vielen Dank Jens :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping