Problem mit M-Audio JamLab und auch mit Guitar Rig Demo

von FastfingerJoe, 14.12.05.

  1. FastfingerJoe

    FastfingerJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    1.06.06
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.12.05   #1
    Heyho,
    ich habe ein paar kleine Probleme mit dem M-Audio JamLab.
    Es ist so dass ich ein Kratzen höre welches in der Guitar Rig Demo wie ein Geigerzähler klingt. (Der Geigerzählereffekt kommt wohl von den Ampsimulationen)

    Ein beständiges Kratzen und Knacksen welches schon fast Rythmisch vorkommt und dazu habe ich dann noch ein unangenehmes Grundrauschen.
    Im GT Player Express habe ich das mittlerweile auch.
    (Vorher habe ich es wegen der Rauschminderung in ein paar Presets nicht gemerkt, auch auch im Cleanen ist es sehr unangenehm dauernd so ein Knacksen drinnen zu haben).

    Was ich nun auch noch habe ist ein Problem mit dem Looper in Guitar Rig 2.
    Er nimmt komplett ohne Effekte und Ampsimulationen auf und wechselt diese wenn ich zu einem Overdub schalte und diesen aufnehmen will.
    Auf einen Cleanen Part eine Lead Gitarre zu spielen ist so unmöglich da er dann einfach die Ampsimulationen des jeweiligen Amps für die Leadgitarre übernimmt und der Clean Part dadurch läuft und ebenfalls verzerrt wird.
    Dann das letzte Problem mit Guitar Rig.
    Die Tape Decks. Die Lieder laufen bei mir nicht unabhängig sondern durch die Simulationen.
    Ich kann kein Lied ablaufen lassen und dazu jammen ohne dass sich das Lied scheiße anhört.

    Ich bin also sehr weit zurückgeschlagen und bin kurz davor mir wieder "mehr" Hardware anzuschaffen um qualitativ gute Ergebnisse zu erzielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping